Praxisratgeber Gemeinnützige GmbH: Gründung, Führung, Steuern und Finanzen; Arbeitshilfe mit kommentiertem Muster-Gesellschaftsvertrag

Front Cover
Walhalla Fachverlag, Oct 25, 2012 - Business & Economics

Haftung, Finanzen, Steuern

Die erfahrenen Verbandsjuristen und selbstständigen Rechtsanwälte bieten praktische Hilfe - auch zu schwierigen Alltagsfragen der gemeinnützigen GmbH:

  • Wahl der Rechtsform gGmbH
  • Abgrenzung zwischen Verein und gGmbH
  • Ausgliederung einer gGmbH aus einem Verein
  • Muster eines Gesellschaftsvertrages
  • Haftung der gGmbH
  • Gemeinnützigkeit und Umsatzsteuer
  • Spenden und Sponsoring
  • Rechnungswesen und Buchführung

Mit Auszügen aus Gesetzen und den wichtigsten Erlassen der Finanzverwaltung.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

3 MusterGesellschaftsvertrag und Musterbrief
29
4 Führung einer gemeinnützigen GmbH
51
5 Steuern und Steuerbefreiungen
75
6 Gesetzliche Grundlagen
107
Stichwortverzeichnis
191
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abgabenordnung Absatz Anmeldung Anspruch Anteil Aufsichtsrat begünstigten behinderte Menschen Beispiel Beschlüsse Besteuerungsgrenze bestimmt Betrag Betrieb BFH-Urteil BStBl Buches Sozialgesetzbuch Buchstabe darf Darlehen eingezahlt Einnahmen Einrichtungen Eintragung entsprechend erforderlich Erfüllung Erwerb EStG Euro Fall Finanzamt Förderung Frist gemäß gemeinen Wert gemeinnützige gemeinnützige Zwecke Gemeinnützigkeitsrechts Geschäfts Geschäftsanteile Gesell Gesellschaft Gesellschafterversammlung Gesellschaftsvertrag Gesetz Gewerbesteuer GewStG gilt GmbHen GmbHG grundsätzlich Haftung Handelsregister Hilfsperson Höhe ideellen Bereich insbesondere Insolvenz Jahren Jahresabschlusses juristische Person Kalenderjahr kirchliche Zwecke Körperschaftsteuer Körperschaftsteuergesetz KStG Leistungen lich mildtätige Zwecke mindestens Mitglieder Mittel muss Nachschüsse nützige öffentlichen Rechts Organisationen Person des öffentlichen Prozent Regelung Rücklage Sacheinlagen Satz Satzung satzungsmäßigen Zwecke schaft selbstlos SGB IX sonstigen sowie Spenden Sponsor Stammeinlage Stammkapital Steuer steuerbegünstigte Körperschaft steuerbegünstigte Zwecke Steuerbegünstigung steuerfreien steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs Steuervergünstigung Tätigkeit tatsächliche Geschäftsführung Umsatz Umsatzsteuer unmittelbar Unternehmen UStG Verein Vermögen Vermögensbindung Vermögensverwaltung verpflichtet Verwendung Voraussetzungen vorläufige Bescheinigung Vorschriften Werkstatt für behinderte Zahlung zeitnah zulässig Zuwendungen Zweckbetrieb

About the author (2012)

Dr. Ulla Engler, Rechtsanwältin im Paritätischen Gesamtverband, und Werner Hesse, Geschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, sind Experten des Gesellschafts- und Gemeinnützigkeitsrechts und regelmäßig in Fortbildungsveranstaltungen als Dozenten aktiv; zahlreiche Veröffentlichungen.

Bibliographic information