Preissensitivität von Konsumenten als Werbewirkung: Theoretische Grundlagen und ausgewählte empirische Befunde unter besonderer Berücksichtigung der zugrunde liegenden Forschungsmethode

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 30, 2008 - Business & Economics - 26 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Lehrstuhl für Unternehmenspolitik und Marketing), Veranstaltung: Empirische Werbeforschung, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Werbung beeinflusst das innere und äußere Verhalten von Konsumenten auf unterschiedliche Weise. Eine Wirkung von Werbung stellt die Beeinflussung der Preissensitivität von Konsumenten dar. Management und Forschung sind an der Beziehung zwischen Werbung und Preissensitivität interessiert, weil Veränderungen der Preissensitivität von Konsumenten bei taktischen und strategischen Entscheidungen zu berücksichtigen sind. In der Literatur werden scheinbar widersprüchliche Theorien zur Funktion von Werbung und deren Wirkung auf die Preissensitivität angeboten. Eine Sichtweise versteht Werbung als Instrument zur Produktdifferenzierung, welches die Markentreue erhöht und dadurch die Preissensitivität der Konsumenten verringert. Eine weitere Theorie besagt, dass Werbung der Informationsbereitstellung bzw. Informationsverbreitung dient. Dies führt zu einer Erhöhung der Anzahl relevanter Marken im Consideration Set und infolgedessen zu einer erhöhten Preissensitivität der Konsumenten. Die widersprüchlichen theoretischen Erkenntnisse über die Beziehung zwischen Werbung und Preissensitivität sind ein Grund für die Vielzahl empirischer Untersuchungen zu diesem Thema. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es die Wirkungen von Werbung auf die Preissensitivität der Konsumenten auf der Grundlage ausgewählter empirischer Studien darzustellen. Außerdem werden Einflussfaktoren aufgezeigt, die zu den unterschiedlichen Ergebnissen der empirischen Studien geführt haben. Im folgenden Abschnitt werden zunächst unterschiedliche Typen von Werbung und deren Eigenschaften bzw. Inhalt beschrieben. Danach werden zwei Theorien zur Funktion von Werbung und ein integrierender Ansatz präsentiert. Im dritten Abschnitt werden die Ergebnisse ausgewählter empirischer Studien aufgezeigt, wobei insbesondere der Einfluss des Werbeinhalts auf die Preissensitivität berücksichtigt wird. Die Arbeit schließt mit einem zusammenfassenden Fazit.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information