Problemfeld Leistung im Sportunterricht

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 16 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportpadagogik, Didaktik, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universitat Jena (Sportwissenschaft), Veranstaltung: Stufenbezogene Fachdidaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren wurden wiederholt heftige Debatten uber einen zeitgemassen Sportunterricht gefuhrt. Jedoch wurde keine Diskussion kontroverser gefuhrt, als uber die der "Leistung" bzw. des "Leistungsprinzips." Als eine der Hauptforderungen der Leistungskritiker gilt die Abschaffung der Notengebung im Schulsport, um den negativen Effekten der sogenannten Leistungsgesellschaft entgegenzuwirken. So wird von ihnen eine Prioritatenverschiebung weg vom Leistungsprinzip und hin zur freudbetonten Sport- und Bewegungserziehung angeregt und angesichts des stetig wachsenden Bewegungsmangels und falscher Ernahrung bei Kindern und Jugendlichen zunehmend nach Alternativen gesucht, um einem Bewegungshandeln im Sportunterricht vor allem ohne Leistungsdruck nachzugehen. Deswegen fordern sie beispielsweise Bewegungs- und Spielformen, welche Kooperation sowie freudvolles Bewegen unterstutzen und fordern, ohne dass die Schuler dem ublichen Notendruck ausgesetzt sind. Als Beweis dafur lassen sich die sogenannten Trendsportarten (Fun-Sportarten) anfuhren, die vermehrt den "grossen" traditionellen Sportarten Leichtathletik, Schwimmen, Fussball, Handball, Geratturnen den Rang in der Gestaltung des Sportunterrichts abgelaufen. [...]"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abschafftmg Abschaffung akademische Texte Akzeptieren ambivalente Charakter Ambivalenz der Leistung Anstrengung Anstrengungsbereitschaft anthropogenen Voraussetzungen Argument für Noten Auseinandersetzungen Balz/Kuhlmann beispielsweise bereitschaft Berücksichtigung Bewegen bewertet Bezugsebene deutlich dienen insbesondere differenzierte Diskussion Disziplinen Ebene Erfolgskontrolle fiir ergänzt Fächer Fächerkanon fachliche Fähigkeiten Florian König Problemfeld folgenden fördem Forderungen Fun-Sportarten gefiihrt Gerättumen Gesundheit GRIN Verlag großen Schülers Grundlage fiir herangezogen individuellen Jahr Kindern und Jugendlichen kognitive König Problemfeld Leistung Kriterien Kritiker Leichtathletik Leisttmgen Leistung erbracht Leistung im Sportunterricht Leistungsbewertung Leistungserwartungen Leistungsfähigkeit Leistungsprinzip Leistungszuwachs Lemfortschritt Lösen von Aufgaben mehrperspektivischen meisten messbare methodischen Mitschüler motorisch-sportlichen negative Effekte negative Wirkung Noten im Sportunterricht Notengebung im Sportunterricht pädagogische Perspektiven positive Regeln Rücksichtnahme Schulsport Schwimmen Selbstständige Selbstwertgefühl sinnvoll solange soll sowie soziale Sport Sportarten Sportlehrer sportlich-motorische Leistung sportliche Leistung sportliche Situationen Sportnote Sportunterricht GRIN Tätigkeiten und Verhaltensweisen Teilbereich Tests traditionellen Training Üben Unterricht Unterrichtsfach Unterstützung Verhalten Verständnis Vielseitigkeit vorgestellt vorherigen weitere Wettkampf Wissen Zensurengebung zentrale Sinnrichtung Zudem Zusammensetzung

Bibliographic information