Produkt-Management und Marketing-Informationssysteme

Front Cover
Duncker & Humblot, 1975
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Beispiel für die formale Aufbereitung
195
Abb 17s PlanungsZusammenhang der MarketingPlanung
207
Flußdiagramm der Vorüberlegungen
215
Aufbereitung der Informationen über
222
Grundstruktur eines Produktplanes
231
Informationsprogramm und Informationszu
239
Ansatzpunkte zur unternehmungsspezifischen Modifi
241
Fünftes Kapitel
249
Abb 27 Übersicht über das YelsicolInformations
253
Grundstruktur der elektronischen Informa
264
Copyright

Common terms and phrases

7-Punkte-Bedeutungsskala Mittelwert 7-Punkte-Zeitskala Mittelwert Absatz Absatzhelfer Absatzmittler Absatzpolitik absolut Abstimmung Alternativen Aufbereitung Aufgaben Ausgestaltung Außendienst Bedeutung befragten Produkt-Manager Beispiel beispielsweise besonders bestimmte betreuten Produkte Code Computer Deckungsbeiträge derartige deshalb Dichtl Diller Diskriminanzanalyse EDV-Unterstützung Elektronische Datenverarbeitung elektronischen Entscheidungen Entscheidungsprozeß entsprechenden Entwicklung Erfolgsplanung Ergebnisse erscheint mir unmöglich Faktoren Faktorenanalyse Festlegung findet bereits statt General Mills gesamten groß Grund häufig Hrsg Infor Informa Informationen Informationsbedarf Informationsbedarfsanalyse Informationsprogramm Informationssysteme Informationsverhalten Informationszwecke insbesondere jeweiligen Kaufverhaltens Konkurrenten Konkurrenzprodukte Konsumenten Konsumenten-Report Kontrolle Koordination Kosten Kotler Kundengruppen lich Manager Marketing Marketing-Informationssystemen Marketing-Instrumente Marketing-Mix Marketing-Planung Markt Marktanteile Marktforschung Marktprognose Marktvolumen Maßnahmen Methoden möglich neuer Produkte Nielsen notwendig Planung Probleme Produkt-Management Produkt-Marketing Produkt-Marketing-Prozesses Produkt-Reports produktbezogenen Produktbudget Produkterfolges Produkterfolgsanalyse Produktgestaltung Produktplanung Produktpolitik Prognose Prozeß qualitative Rahmen relevanten Report Sortimentspolitik Stellen Summe 42 System Systems Tätigkeiten Tätigkeitsfeld tionen Umsatz Umsatzanalyse unserer Unternehmung Variablen Varianz Velsicol Verkaufsförderung verschiedenen Werbeerfolgskontrolle wichtigsten Wiesbaden York Zeitaufwand ZfbF Zielsetzung zusätzliche

Bibliographic information