Produktionstheorie

Front Cover
Springer-Verlag, May 28, 1998 - Business & Economics - 314 pages
Das didaktisch gut aufbereitete Lehrbuch bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Entwicklungslinien der Produktionstheorie von ihren Ursprüngen in der Mikroökonomie bis hin zum aktuellen Stand der Forschung. Dabei werden Umweltbeziehungen der Produktion sowie die Verknüpfung der Produktionstheorie mit der anwendungsorientierten Produktionsplanung einbezogen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung l
1
Ertragsgesetzliche Produktionsfunktionen
25
Betriebswirtschaftliche Produktionsfunktionen
125
Dynamische Produktionsfunktionen
219
Neuere Entwicklungen der Produktionstheorie
251
Zusammenfassung und Ausblick
287
Stichwortverzeichnis
305
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abhängigkeit Abschnitt Aktivitäten Anpassungsformen Ansätze aufgrund Ausbringung Ausbringungsmenge Beispiel Bereich Berücksichtigung bestimmten Ausbringungsmenge betrieblichen Betriebsmittel betriebswirtschaftlichen Beziehungen COBB-DOUGLAS-Produktionsfunktion daher dargestellt Darstellung Dienstleistungen Dienstleistungsproduktion Dualvariable effizienten eindeutig eingesetzt Einproduktfall Einsatz Einsatzfaktoren Einsatzmenge Elementarkombination Emission entsprechend erfassen erforderlich ergibt Ertragsgesetzes erzeugt explizit Faktoreinsatz Faktoreinsatzfunktion Faktoreinsatzmengen Fall folgenden Funktion Grenzerträge Grenzkosten Grenzrate der Substitution gungsmenge GUTENBERG GUTENBERG-Produktionsfunktion Güterarten Herleitung Hilfe Input/Output-Analyse Intensität intensitätsmäßiger Anpassung Isokostengerade Isoquante jeweils KISTNER klassischen Kombination konstant konvexe Konvexkombination Kosten Kostenfunktion kostenminimalen Kostenverlauf Kuppelproduktion lassen läßt lediglich Leistung lineare Programm linearen Aktivitätsanalyse linearen Programmierung linearen Technologie Maschine Menge Mengenlehre Minimalkostenkombination Modelle möglich neoklassischen Produktionsfunktion optimalen parametrischen linearen partieller Faktorvariation Produkte Produkteinheit Produktion Produktionsalternative Produktionsfaktoren Produktionsgeschwindigkeit Produktionskoeffizienten Produktionsmöglichkeiten Produktionsprozeß Produktionsstelle Produktionsstruktur Produktionstheorie Prozeß quantitativen Anpassung Restriktion sämtliche Schadstoffs Skalenerträge Stelle Stückkosten Substitutionalität technischen Fortschritts Technologiemenge tion Transformationskurve Umweltgütern unscharfen Unternehmen unterschiedlichen variablen Variation variiert Verbrauchs Verbrauchsfunktion Verlauf verschiedenen weitere Werkstoffe Zeitablauf zeitliche Anpassung Zielfunktion zugehörige zulässigen zusätzlich

About the author (1998)

Prof. Dr. Marion Steven, Lehrstuhl für Produktionswirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Bibliographic information