Promotionkampagne für einen Pop-Künstler

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 29, 2007 - Art - 94 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Grafik, Druck, Note: 1,0, Design Akademie Berlin, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche Newcomer versuchen den deutschen Musikmarkt bei immer steigender Konkurrenz zu erobern. Ein Newcomer hat es daher nicht leicht. Es ist wichtig, die Hauptkomponenten, die für seinen Erfolg relevant sind, zu erkennen und entsprechend zu nutzen. Meist gilt: Je besser die Werbung, desto erfolgreicher seine Platzierung im Musikmarkt. Für die Werbung eines neuen Künstlers ist die Öffentlichkeitsarbeit bzw. Public Relations (PR) für den langfristigen Erfolg eines Künstlers entscheidend, auch genannt als Promotion. Die grundsätzliche Aufgabe der Promotion in der Musikindustrie ist es, den Kontakt und die Kommunikation zwischen dem (neuen) Künstler und einer definierten Zielgruppe herzustellen, zu festigen, auszubauen und zu leiten. Hierfür ist eine eingehende Analyse des Musikmarktes sowie eine Konkurrenz- und Zielgruppenanalyse notwendig. Darauf aufbauend kann dann ein Kommunikationskonzept entworfen werden, das dazu verhilft, die Promotionkampagne umzusetzen. In der nachfolgenden Arbeit wird gezeigt, wie eine solche Promotionkampagne für einen Newcomer im deutschen Musikmarkt aussehen könnte und umgesetzt werden könnte. Im Einzelnen werden hierfür die Struktur des Musikmarktes, die aktuelle Situation in Deutschland, ein konkretes Beispiel eines Newcomers und eine entsprechende Konkurrenz- sowie Zielgruppenanalyse als Grundlage erarbeitet und vorgestellt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
II
3
III
4
IV
5
V
13
VI
22
VII
25
VIII
45
IX
53
X
54
XI
58
XII
88
XIII
89

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information