Psychosomatische Anthropologie: ein Lehr- und Arbeitsbuch für Unterricht und Studium

Front Cover
W. Kohlhammer Verlag, 2009 - Medical - 237 pages
0 Reviews
Psychosomatische Storungen werden heute nicht mehr durch Ausschluss organischer Krankheitsursachen diagnostiziert. Vielmehr versteht die Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Krankheiten und deren Bewaltigung vor dem Hintergrund der Lebensgeschichte und der psycho-sozialen Rahmenbedingungen. Erkenntnisse der Neurobiologie, der Bindungsforschung und der Psychiatrie stellen neu die Frage nach dem Menschenbild, nicht nur fur die Psychosomatik, sondern fur die gesamte Medizin. Die Kapitel des Buches erschliessen zentrale Themen des Menschseins (z.B. Bindung, Angst, Leiden, Trauer) fur Gesundheit, Krankheit und Therapie.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ein Gespräch zwischen E Frick
9
Der sich bindende Mensch
15
Der Zeichen verstehende Mensch
37
Der träumende Mensch
62
Der spielende Mensch
84
Der sich ängstigende Mensch
101
Der Körper den ich habe Der Leib der ich bin
122
Der leidende Mensch
149
Der schuldige Mensch
172
Der trauernde Mensch
190
Der lebendige Mensch Vom Ich zum Selbst
208
Literaturverzeichnis
229
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Contributor Biography - German Prof. Dr. Eckhard Frick ist Facharzt fur Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychiater und Lehranalytiker des C.G. Jung-Instituts Munchen. Er ist Mitglied des Jesuitenordens und lehrt an der Hochschule fur Philosophie in Munchen.Prof. Dr. Harald Gundel ist Facharzt fur Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er ist Psychoanalytiker und Direktor der Klinik fur Psychosomatik und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover.

Bibliographic information