Python 3 - Intensivkurs: Projekte erfolgreich realisieren

Front Cover
Springer-Verlag, Jun 16, 2010 - Computers - 351 pages
0 Reviews

Python ist eine übersichtliche Programmiersprache, die objektorientierte und strukturierte Programmierung ermöglicht sowie Aspekt-orientierte und funktionale Features besitzt. In den letzten Jahren kamen immer mehr Python-programmierte Anwendungen hinzu. Mit Python 3 steht nun eine Version zur Verfügung, die wesentliche Änderungen zu früheren Versionen enthält.

In Python 3 - Intensivkurs gibt der amerikanische Python-Spezialist Mark Pilgrim eine praxisorientierte Einführung, die die Werkzeuge und Programmiermöglichkeiten von Python 3 umfassend erläutert. Jedes Kapitel beginnt mit einem lauffähigen Codebeispiel, das ausführlich analysiert wird. Dabei steht die unmittelbare praktische Anwendung und die Realisierung von Projekten im Vordergrund. Eine ausführliche Fallstudie zeigt die Portierung von Python 2 zu Python 3. Von Florian Wollenschein kongenial übersetzt, bietet dieses Fachbuch Einsteigern ebenso wie versierten Programmierern und Entwicklern eine umfassende Darstellung aller Features von Python.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

126 Standardeingabe ausgabe und fehler
191
XML
195
132 Ein XMLCrashkurs
197
133 Der Aufbau eines AtomFeeds
199
134 XML parsen
201
135 Innerhalb eines XMLDokuments nach Knoten suchen
204
136 Noch mehr XML
207
137 XML erzeugen
209

23 Lesbaren Code schreiben
14
24 Der importSuchpfad
15
25 Alles ist ein Objekt
16
26 Code einrücken
17
27 Ausnahmen
18
28 Ungebundene Variablen
20
29 Groß und Kleinschreibung bei Namen
21
31 Los gehts
23
33 Zahlen
24
34 Listen
29
35 Tupel
36
36 Sets
39
37 Dictionarys
46
38 None
49
Comprehensions
51
43 List Comprehensions
56
44 Dictionary Comprehensions
58
45 Set Comprehensions
60
Strings
61
52 Unicode
63
53 Los gehts
65
54 Strings formatieren
66
55 Andere häufig verwendete StringMethoden
69
56 Strings vs Bytes
72
57 Nachbemerkung Zeichencodierung von PythonQuelltext
75
Reguläre Ausdrücke
77
Adresse
78
römische Zahlen
80
64 Verwenden der nmSyntax
84
65 Ausführliche reguläre Ausdrücke
87
Telefonnummern gliedern
88
67 Zusammenfassung
94
Closures Generatoren
95
72 Nutzen wir reguläre Ausdrücke
96
73 Eine Funktionsliste
98
74 Eine Musterliste
101
75 Eine Musterdatei
103
76 Generatoren
104
Klassen und Iteratoren
109
82 Klassen definieren
110
83 Klassen instanziieren
111
84 Instanzvariablen
112
85 Ein FibonacciIterator
113
86 Ein Iterator für PluralRegeln
115
Erweiterte Iteratoren
121
92 Alle Vorkommen eines Musters finden
123
93 Die einmaligen Elemente einer Folge finden
124
95 GeneratorAusdrücke
125
96 Permutationen berechnen Auf die faule Art
126
97 Anderes cooles Zeug im Modul itertools
128
98 Eine neue Art der StringManipulation
132
99 Herausfinden ob ein beliebiger String ein PythonAusdruck ist
134
910 Alles zusammenfügen
137
Unit Testing
139
102 Eine Frage
140
103 Anhalten und Alarm schlagen
146
104 Wieder anhalten und wieder Alarm
150
105 Noch eine Kleinigkeit
152
106 Eine erfreuliche Symmetrie
155
107 Noch mehr schlechte Eingaben
158
Refactoring
162
112 Mit sich ändernden Anforderungen umgehen
166
113 Refactoring
170
114 Zusammenfassung
174
121 Los gehts
177
123 In Textdateien schreiben
185
124 Binärdateien
187
125 Streamobjekte aus anderen Quellen als Dateien
188
138 Beschädigtes XML parsen
212
PythonObjekte serialisieren
215
142 Daten in einer pickleDatei speichern
216
143 Daten aus einer pickleDatei lesen
218
144 pickle ohne Datei
219
145 Bytes und Strings zeigen ein weiteres Mal ihre hässlichen Fratzen
220
147 Serialisierte PythonObjekte in anderen Sprachen lesbar machen
223
149 Entsprechungen der PythonDatentypen in JSON
225
1410 Von JSON nicht unterstützte Datentypen serialisieren
226
1411 Daten aus einer JSONDatei laden
229
HTTPWebdienste
233
152 Eigenschaften von HTTP
234
153 Wie man Daten nicht über HTTP abrufen sollte
239
154 Was geht übers Netz
240
155 Vorstellung von httplib2
243
156 Über HTTPGET hinaus
257
157 Über HTTPPOST hinaus
260
chardet zu Python 3 portieren
263
163 Das chardetModul
264
164 2to3 ausführen
267
165 MehrDateienModule
270
166 Anpassen was 2to3 nicht anpassen kann
272
167 Zusammenfassung
286
PythonBibliotheken packen
287
172 Was kann Distutils nicht für Sie tun?
288
173 Verzeichnisstruktur
289
174 Das SetupSkript schreiben
291
175 Ihr Paket klassifizieren
292
176 Zusätzliche Dateien mit einem Manifest angeben
294
177 Ihr SetupSkript auf Fehler untersuchen
295
178 Eine QuellcodeDistribution erstellen
296
179 Einen grafischen Installer erstellen
298
1710 Ihre Software zum Python Package Index hinzufügen
299
1711 Die Zukunft des Packens von PythonSoftware
301
181 Los gehts
303
183 UnicodeStringliterale
304
186 Vergleich
305
188 DictionaryMethoden die Listen zurückgeben
306
189 Umbenannte und umstrukturierte Module
307
1810 Relative Importe innerhalb eines Pakets
310
1811 Die Iteratormethode next
312
1813 Die globale Funktion map
313
1814 Die globale Funktion reduce
314
1816 Die globale Funktion intern
315
1818 execfileAnweisung
316
1821 raiseAnweisung
317
1822 throwMethode bei Generatoren
318
1824 Die globalen Funktionen raw_input und input
319
1825 func_Funktionsattribute
320
1827 lambdaFunktionen die ein Tupel anstatt mehrerer Parameter übernehmen
321
1828 Besondere Methodenattribute
322
1830 Oktale Literale
323
1834 Die Ausnahme StandardError
324
1836 Die globale Funktion isinstance
325
1838 Das Modul itertools
326
1840 Tupeldurchlaufende List Comprehensions
327
1843 Stilfragen
328
Anhang B Spezielle Methoden
330
193 Klassen die sich wie Iteratoren verhalten
332
194 Berechnete Attribute
333
195 Klassen die sich wie Funktionen verhalten
335
6 Klassen die sich wie Folgen verhalten
337
7 Klassen die sich wie Dictionarys verhalten
338
198 Klassen die sich wie Zahlen verhalten
339
199 Vergleichbare Klassen
342
1910 Serialisierbare Klassen
343
1912 Wirklich seltsames Zeug
344
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information