Qiu Jin und der Einfluss ihres Japanaufenthalts

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 24 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 2, Universitat Wien (Institut fur Ostasien-Wissenschaften), Veranstaltung: Proseminar aus Geschichte und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe fur die vorliegende Proseminararbeit das Thema Qiu Jin ausgewahlt, weil mich ihre starke Persohnlichkeit fasziniert. Es war vor mehr als 100 Jahren, als Qiu Jin lebte, noch viel schwerer fur Frauen, sowohl in der chinesischen als auch in der westlichen Gesellschaft, als es heute ist und umso bewundernswerter ist es, wenn sich damals Frauen trauten, sich in einer von Mannern beherrschten Welt zu behaupten. Im Zuge der Recherchen fiel mir oft der Gedanke Wissen ist Macht" ein - es ist ein Sprichwort, das jedermann kennt und in dem viel Wahres steckt. Der Bildungszugang fur Frauen, war eine entscheidende Schlusselvoraussetzung fur die Gleichberechtigung von Frauen, die Studien von ChinesInnen in Japan halfen der Vorbereitung zur nationalen Revolution von 1911."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information