Qualität in Kindergärten: Qualitätsfrage - Qualitätsbegriff - Qualitätssicherung

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 16, 2011 - Education - 21 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: bestanden, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage der Qualität gewinnt zunehmend an Bedeutung in Deutschlands Kindergärten. Die Qualitätsentwicklung und mit ihr die Diskussionen um diese werden auch in Zukunft ein aktuelles Thema in Kindertageseinrichtungen sein. Auffallend ist, dass der Schwerpunkt der Qualitätsentwicklung in nahezu allen Kindergärten bekannt ist, aber leider noch sehr häufig die Debatten darüber anstelle der konkreten Qualitätsentwicklung die Oberhand haben. In dieser Arbeit sollen Zusammenhänge der Qualitätsentwicklung erklärt und Anhaltspunkte gegeben werden, die Kenntnisse über Konzepte und Verfahren darstellen. Bereits seit den 1990er Jahren existieren in Deutschland Konzepte zur Entwicklung von Qualität in Kindergärten. Doch als Folge zahlreicher Diskussionen ist die praktische Umsetzung meist ausgeblieben,obwohl die Frage danach nie an Aktualität verloren hat. Qualität ist nichts Neues,denn sie existiert bereits, es geht lediglich um den Aspekt der Weiterentwicklung der bereits bestehenden Qualität. Nach Möglichkeit soll dies einrichtungsintern und mit Beteiligung von Eltern, Kindern, ErzieherInnen und dem Träger sowie dem Sozialraum geschehen. Im Verlauf der Arbeit sollen zunächst die Hintergründe und die Relevanz der Qualitätsfrage geklärt werden. Anschließend wird der Qualitätsbegriff erläutert, um darauf aufbauend Qualitätsebenen und Perspektiven darstellen zu können. Im Folgenden werden im Abschnitt „Qualitätssicherung“ zwei Konzepte vorgestellt, die in Deutschland als Verfahren zur Qualiätsentwicklung, - bestimmung und –sicherung herangezogen werden. Abschließend folgt eine Zusammenfassung mit einer integrierten Schlussfolgerung. Im gesamten Verlauf der Arbeit wird hinsichtlich verschiedener Betrachtungsweisen der Fokus auf den Kronberger Kreis sowie auf die Kindergarten-Skala (KES-R) gelegt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

1.2 Aktuelle Relevanz 2.3 Qualitätsebenen 2.4 Orientierungen 3.1 Konzept Ausrichtungen Bedarfsorientierung Bereiche Bezugsgruppen Bründel/Hurrelmann 1996 Childhood Environment Rating Darstellung Definition dialogischen Dimensionen Early Childhood Environment Effektivität Elternschaft emotionale Environment Rating Scale Ergebnisse ErzieherInnen und Leitung Erziehung Evaluation Familie Fokus Folgenden Förderung Frage Franken Fthenakis fünf pädagogischen Orientierungen gibt Grundidee des Kronberger Grundorientierungen gute pädagogische Qualität http://www.kindergartenpaedagogik.de/46.html Stand Indikatoren Interaktionen Kindergarten-Skala KES-R kindliche Entwicklung KiTa KJHG kognitive Anregungen Konzept des Kronberger Kriterien Kronberger Kreis 1998 Lebensraumorientierung lich MitarbeiterInnen der Einrichtung Netzwerk Kinderbetreuung Öffnungszeiten pädagogische Arbeit pädagogische Handeln pädagogische Konzept pädagogische Prozesse pädagogischen Alltag Partizipation Personalentwicklung Perspektive der Kinder Platz und Ausstattung Profil und Qualität Prozessqualität prozessua Quali Qualität aus verschiedenen Qualität in Kindergärten Qualitätsbegriff Qualitätsdimensionen Qualitätsebenen und Perspektiven Qualitätsentwicklung in Kindergärten Qualitätsfrage Qualitätssicherung Qualitätsstandards räumlich Schwerpunkt sollen sowie sozialen Strukturierung der pädagogischen Tietze umfasst Umsetzung Unterstützung zur Bewälti Verfahren der Kindergarten-Skala Verfahren und Konzepte Verlauf der Arbeit Verunsicherung vielfältig vorgestellt

Bibliographic information