Qualitäts- und Prozessmanagement

Front Cover
GRIN Verlag, 2012 - 84 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: keine, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Qualitats- und Prozessmanagement, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit bietet eine umfassenden Einblick in das Themengebiet Qualitats- und Prozessmanagement. Dabei werden Themen wie Geschaftsprozesse, Unternehmensarchitekturen, Qualitatslebenszyklen, Mobile Business, Service Prozesse sowie Informationsmanagement skizziert und kurz erlautert., Abstract: Diese Arbeit bietet eine umfassenden Einblick in das Themengebiet Qualitats- und Prozessmanagement. Dabei werden Themen wie Geschaftsprozesse, Unternehmensarchitekturen, Qualitatslebenszyklen, Mobile Business, Service Prozesse sowie Informationsmanagement skizziert und kurz erlautert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

5.3 Aufgabe Message Abbildung Ablaufdiagramm Ablauforganisation analysiert Änderungen im CMS Änderungsmanagement Anforderungen an mobile Anwendungsfällen Beispiel EPK Ereignisgesteuerte beispielsweise Bereich BHFGGC BPMN Christine Baranowski Qualitäts Communication Process Siemens Content Management definiert Dokument Dokumentation Domänen Durchgängige Modellierung EAM-Schicht effizient Eigene Darstellung Einführung von EAM Endgeräte und Applikationen Enterprise Architecture Management EPK Ereignisgesteuerte Prozesskette Erfolgsfaktoren Event existieren Fachkonzept Fachliche Bebauung festgelegt fiir Flowchart Flussdiagramm folgende Funktionen des EAM ganzheitlichen Geschäftsprozesse grafische Hilfe Hochschulprozess Master-Thesis Informationen Input Kennzahlen Kommunikation komplexe kontinuierlich Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Kundenorientierung Kundenzufriedenheit Life Cycle Management Mehrwert in konkreten meisten Mobile Business mobilen Anwendungen mobilen Geräten Module nagement Notationen und Darstellungen Nutzung optimieren Oswald Performance Petrinetze Plattform Praxis Produkt Prozess sowie Prozesse und Prozessqualität Quality Life Cycle Risk SCHEMA ST4 Schnittstellen schreibungsmodelle Schwachstellen Service Prozesse sinnvoll Software somit Strategic Communication Process Swimlanes Sybase Systeme technische Dokumentation Teilprozesse Unified Modeling Language unterschiedliche Usability verschiedene Versionierung wesentlichen Workflow-Netze Workflowunterstützung Wv.häufigkeit Abundanz zentrale Frage

Bibliographic information