Qualitätscontrolling im Einzelhandel

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 13, 2007 - Business & Economics - 22 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Vielfalt neuer Herausforderungen, wie Globalisierung der Märkte, Konzent-ration auf Kernkompetenzen, stärkere Ausrichtung von Produkten/ Leistungen auf den Kunden, Fortschritt der Informationstechnologie haben die Anforderun-gen an das Management verändert. Das Qualitätscontrolling wird zur entschei-denden Servicefunktion für das Management. Ziel ist, die Fortschritte auf dem Weg zum Total Quality Management messbar zu machen und ein umfassendes Planungs- und Steuerungssystems für das Qualitätsmanagement zu entwickeln. Die Hausarbeit „Qualitätscontrolling im Einzelhandel“ versucht die Er-kenntnisse dieses relativ jungen betriebwirtschaftlichen Anwendungsgebietes aufzuzeigen und in einem Gesamtzusammenhang darzustellen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

2.1 Die Marktentwicklung 2.2 Anpassung 4.2 Rahmenbedingungen 5.3 Total Quality 6.1 Die Kostenbetrachtung 6.2 Wechselwirkung 6.3 Wertschöpfung 6.4 Die Leistungsarten 6.4.1 Grundsätzliches 7.2 Qualitätskennzahlen 7.3 Benchmarking Abbildung Aktivitäten zählen Anforderungen Anpassung der Geschäftsmodelle Aufgaben der Kennzahlen ausländische Handelsunternehmen Benchmarking-Projekt bestimmten Kundenkreises einzustellen Binner Blindleistungen Carolin Vogt Controlling deutschen Einzelhandel erfolgt ermittelten Erreichung Fehlerkosten Fehlleistungen flankierende Aktivitäten ganzheitlichen geplant Geschäftsprozesse Hauptverband des deutschen Herstellkosten Horvath & Partner Informationstechnologie innovative Instrumente des Qualitätscontrollings Interne und externe Johannes Sausen Juni Kernkompetenz Kontrolle Kostenbetrachtung im Qualitätswesen Kostenorientiertes Qualitätsmanagement Kunden Kundenorientierung Kundenzufriedenheit Leistung Logistik Markt Marktanteile Markterfolg von Produkten Marktteilnehmer gelingt Mercedes-Benz Mitarbeiter Mitarbeiterorientierung Null-Fehler-Einstellung Nutzleistung Optimierung Plus 100 Team Produktivität Prozessorientierte TQM-Umsetzung Qualität im Unternehmen Qualitätskosten Qualitätskostengruppen Qualitätsplanung Relativzahlen Schwachstellenanalyse Seite 36 somit Team Tomys Total Quality Management Umsetzung Unternehmensprozesse Unternehmensqualität Verbesserungsprozesses Versorgungskette Weg zum Total Weg zum Unternehmenserfolg Weitere Einteilungsmöglichkeiten Werterhöhung Wertschöpfungskette Wettbewerb Wettbewerbsvorteile Wirkungsgrad der Prozesse wirtschaftlichen www.einzelhandel.de/servlet/PB/menu/1038552/index.html www.saarland.ihk.de/ihk/handel/down/Perspektiven%202020.pdf Ziele des Qualitätsmanagement zukünftigen Rahmenbedingungen

Bibliographic information