Qualitätsmanagement als Beitrag zur Schulentwicklung. Was kann das EFQM-Modell dazu leisten?: Eine empirische Untersuchung im Kollegium eines Gymnasiums

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 14, 2008 - Business & Economics - 155 pages
0 Reviews
Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Universität Potsdam, 65 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Intention der Arbeit war, die Schule „Weitblick“ in ihren Bemühungen in Sachen Schulentwicklung über ein geeignetes Qualitätsmanagement – hier: Das EFQM- Modell für Excellence– zu unterstützen. Mit Hilfe dieses Qualitätsmanagement-Modells soll die Schule in die Lage versetzt werden, über den Faktor Qualität sich im zunehmenden Wettbewerb in der Bildungslandschaft zu behaupten. Vor dem Hintergrund einer globalisierten Wirtschaft sowie einer rückläufigen demografischen Entwicklung macht es sich erforderlich, ständig und adäquat auf neue Herausforderungen und veränderte Anspruchsprofile zu reagieren. Das EFQM – Modell mit seinen Befähiger- und Ergebnis-Kriterien sowie seinem Kernstück RADAR ist dazu geeignet, über einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess den oben formulierten Gegebenheiten gerecht zu werden. Über die Betrachtung der Kategorien Bildung und Qualität (s. Kapitel 2) hat der Verfasser versucht, die bereits in Gang befindliche Qualitätsdebatte aus z. T. wirtschaftswissenschaftlicher und pädagogischer Sicht zu beschreiben. Ziel dabei ist gewesen, wirtschaftswissenschaftliche Überlegungen in Bezug auf Qualitätsmanagement in die Schulpraxis einfließen zu lassen sowie zu prüfen, ob ein Transfer der Ergebnisse auf Schule überhaupt realisierbar ist.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
xv
II
1
III
24
V
41
VI
69
VII
76

Other editions - View all

Common terms and phrases

Ahnung Trifft voll Altrichter Anlage Anlehnung Aufgrund Aussage Auswertung der Schule Befragung betreffs des Kriteriums beurteilen Sie folgende Bewertung Bezug Bildung Bitte beurteilen definiert EFQM EFQM-Modell eher zu Trifft Eikenbusch Einschätzung Eltern Erfolge der Schule Ergebnisse Frage extern konzipiertes externe Evaluation externen Partnern Führung Frage interne Kapitel Kempfert/Rolff Kollegium kontinuierliche Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Konzept Kriterien Kriterium Führung Kriterium gesellschaftsbezogene Ergebnisse Kriterium kundenbezogene Ergebnisse Kriterium mitarbeiterbezogene Ergebnisse Kriterium Mitarbeiterorientierung Kriterium Partnerschaften Kriterium Politik Kriterium Prozesse Kriterium Schlüsselergebnisse Kunden lernende Organisation Malorny MBJS Mitarbeiter Mitarbeitergespräche MitarbeiterInnen Mittelwerte Modell für Excellence orientiert pädagogischen Partnerschaften und Ressourcen Politik und Strategie positive Qualität Qualitätsbereich Qualitätsentwicklung Qualitätsmanagement Qualitätssicherung realisiert regelmäßig Schulbetrieb Schule Weitblick Schulentwicklung SchülerInnen Schuljahr Schulleitung Schulprofil Schulprogramm Schulqualität Schulträger Schulvisitation Selbstbewertung Selbstbewertungsfragebogen Seite soll sowie Streubreite der Mittelwerte teilweise zu Trifft Total Quality Management Trifft eher Trifft teilweise umfassenden Qualitätsmanagements Unterkriterien des Hauptkriteriums Unterricht Verbesserung voll zu Trifft weiterführenden Bildungseinrichtungen Wert Wirtschaft Ziele

Bibliographic information