Qualitätsmanagement im Bildungswesen: Steuerung des Bildungswesens auf der Grundlage internationaler Studien

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 18, 2008 - Education - 74 pages
0 Reviews
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: keine, , 100 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von den Auffassungen und den Aussagen der KMK über Bildungsziele, Bildungsstandards und Kompetenzen - die eher eine outputorientierte Zielsetzung verfolgen - sowie einer Differenzierung zwischen externem und internem QM, wird versucht mit Hilfe internationaler Vergleichsstudien die Quintessenz der Herausforderungen im Bildungswesen zu eruieren (Teil I), um die relevanten Ansätze für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen zu verdeutlichen. Dabei geht es vorwiegend um die systematischen Kontexte von Bildungszielen, Bildungsstandards und Kompetenzen, die in ein Modell des QM integriert werden, so dass Qualitätsentwicklung unter Aspekten einer einheitlichen und vergleichbaren Nomenklatur des Qualitätsmanagements diskutiert werden kann. Dabei wird folgende These unterstellt: Die Ergebnisqualität kann nur so gut sein wie Struktur- und Prozessqualität. Die Bildungsergebnisse sind mithin abhängig von einem qualitativ guten Unterricht. Sofern die Qualität des Unterrichts nicht gemessen werden kann, können auch keine Wirkungen auf die Ergebnisse erwartet werden bzw. die Wirkungszusammenhänge zwischen Unterrichtsqualität und Ergebnisqualität werden ausgeblendet. Insofern ist die Entwicklung von professionellen Standards (Teil II) von entscheidender Relevanz. Vor diesem Hintergrund wird der Ansatz der Bildungsforschung vertreten, der insbesondere auf die Evaluation der Unterrichtsqualität abhebt. Die qualitätsorientierte Bildungsberichterstattung (Teil II) ist abhängig von harten Daten im Bereich der Bildungsstrukturen, der Bildungsprozesse und der Bildungsergebnisse, die mittels qualitativer, quantitatver und Qualitätsindikatoren gemessen werden. Dabei steht die Entwicklung von Qualitätsindikatoren noch aus. Qualitätsstandards jedoch sind die Grundlage für die Entwicklung von Qualitätsindikatoren, die erst eine qualitätsorientierte Bildungsberichterstattung realisieren können. Qualitätsindikatoren sind derzeit nur für bestimmte Leis-tungsbereiche (Kompetenzniveaus IGLU, PISA, DESI; TIMSS) von Schülern möglich, aber Ziel einer qualitätsorientierten Bildungsberichterstattung muss es sein, die Qualität eines Bildungssystems mittels harter Daten analysieren und beurteilen zu können und dazu ist es notwendig, entsprechende Kompetenzen und Qualitätsstandards gerade für die Profession zu entwickeln.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
1
II
3
III
10
IV
20
V
26
VI
33
VII
36
VIII
61

Other editions - View all

Common terms and phrases

Aspekte Baden-Württemberg Beispielaufgabe Bereich Bildung Bildungskompetenzen Bildungspläne bildungspolitische Bildungsstandards Bildungswesens Bildungsziele Bundesländer corporate identity Daten Definitionen derzeit DESI deutschen Deutschland Differenzen differenzierten Effizienz entsprechende Entwicklung von Qualitätsindikatoren Ergebnisqualität Ergebnisse erreichen Evaluation Externes QM fachdidaktischen fachliche Fremdevaluation gemessen generell Gymnasien höhere i l d u n g s z i e l B i l d u n g s z i e l IGLU IGLU-Studie Indikatoren Informationstext insbesondere Internes QM Internes Qualitätsmanagement Klaus-Jürgen Tillmann Kompe Kompetenzniveaus Kompetenzstufe Kontext Kutz Ländern Landesinstitute Lehrer Leistungen Lernen Lernstandserhebungen Lerntransfer Leseinteresse Lesekompetenz Manfred Weiß mathematische Kompetenz Mecklenburg-Vorpommern Mittelwert Modell des QM müssen Naturwissenschaftliche Kompetenz OECD Operationalisierung PISA PISA-E Problemlösungskompetenz Profession Professionalisierung Professionelle Standards Prozessqualität Punkte Qualität des Unterrichts qualitativer Qualitätsentwicklung Qualitätsindikatoren Qualitätsniveau qualitätsorientierten Bildungsberichterstattung Qualitätssicherung Qualitätsstandards Quantitative Indikatoren Realschule Rheinland-Pfalz Sachsen-Anhalt Schü Schularten Schüler und Schülerinnen Schülerinnen und Schüler schulischer soziale spezifische Statistisches Strukturqualität Stufe Testwert TIMSS Unterrichtsqualität unterschiedlichen Wissen Ziel

Bibliographic information