Qualit„tsmanagement in kleinen Kommunalverwaltungen: Grundlagen und Einf hrung

Front Cover
Diplomica Verlag, 2012 - Business & Economics - 92 pages
0 Reviews
Qualit„tsmanagement in der ”ffentlichen Verwaltung soll Dienstleistungen unter Ber cksichtigung der Qualit„t des Ergebnisses und der Qualit„t des Gesch„ftsprozesses optimieren und damit die Kundenorientierung verbessern. Qualit„tsmanagement gewinnt daher f r die ”ffentliche Verwaltung zunehmend an Bedeutung und stellt insbesondere im Zusammenhang mit gestiegenen Produktivit„tsanforderungen und kontinuierlich knappen Budgets einen wichtigen Bereich f r m”gliche Kosteneinsparungen dar. Vor allem f r kleine Kommunalverwaltungen sind Einsparungen mittlerweile unabdingbar. Hintergrund hierf r ist der hohe Verschuldungsgrad. Aufgrund defizit„rer Haushalte und damit einhergehender Haushaltssicherungskonzepte bzw. Nothaushalte sind die Kommunen gesetzlich verpflichtet, ihre angespannte Finanzlage zu verbessern. Besonders im Personalbereich werden Arbeitskr„fte eingespart oder nicht mehr ersetzt, um anfallenden Kosten zu reduzieren. Qualit„tsverluste sind bei den Dienstleistungen oft unvermeidlich, da die F lle der Aufgaben aufgrund des Personalsmangels kaum zu bew„ltigen ist. Um einem derartigen Trend entgegenzuwirken und die Qualit„t ”ffentlicher Leistungen nachhaltig zu verbessern, versuchen viele Kommunen im Zuge der Haushaltskonsolidierung kosteng nstig zu agieren und Gesch„ftsprozesse effizienter zu gestalten. Ziel ist es, die Qualit„t zu steigern und die Effizienz von Gesch„ftsprozessen zu optimieren, sodass langfristig Kosten eingespart werden. In diesem Buch soll dargestellt werden, ob bzw. wie Qualit„tsmanagement ganzheitlich in einer kleinen Kommunalverwaltung eingef hrt werden kann. Es wird untersucht, welche Voraussetzungen zu schaffen sind, welche Ziele formuliert werden m ssen und wie die praktische Umsetzung erfolgen soll. Zudem wird erl„utert, in welchen Bereichen Kostenreduzierungen m”glich sind und herausgestellt, ob alternative Modernisierungsinstrumente wie Controlling den Prozess des Qualit„tsmanagements unterst tzen oder entgegenwirken. Dabei werden Punkte beispielhaft mit praktischem Bezug auf die Gemeinde N mbrecht erl„utert. Dieses Buch dient als Grundlage in der beruflichen Weiterbildung und richtet sich an alle, die im ”ffentlichen Dienst im Bereich des Qualit„tsmanagements t„tig sind sowie an Fachbereichs- und Amtsleitungen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhaltsverzeichnis
3
Begriffsbestimmung Ziele und Erfolgsfaktoren
11
QualitätsmanagementSysteme QMS
22
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Analysephase Ansatz aufgrund Auswahl des geeigneten Bereich Qualitätsmanagement Beschäftigten Bewertung Bewertungsbogen Bewertungsgruppe Bruhn CAF-Modell Common Assessment Framework Controlling dargestellt dbb akademie demnach Dienstleistungen EFQM EFQM-Modell Einführung eines ganzheitlichen Einführung eines QMS Einführung von Qualitätsmanagement entsprechende entwickelt Ergebnisse Etablierung externe Fachämter Fachbereich FGL Teilnehmer Projektteam Führungsebene Führungskräfte ganzheitlichen Qualitätsmanagements geeigneten QMS Gemeinde Nümbrecht Geschäftsprozesse grundsätzlich Hierzu Indikatoren Informationen insbesondere Instrumente Kapitel KGSt-Bericht a. o. kleinen Kommunalverwaltungen Kommunale Kommunen Kosten Kriterien Kunden Kundenorientierung Kundenzufriedenheit Landkreis Peine Leitbild Maßnahmen Mitteilung des Bundesrechnungshofes Modell muss Neues Kommunales Finanzmanagement Neues Steuerungsmodell Oberbergischen Kreis öffentlichen Verwaltung operative Ziele optimiert Organisation PDCA-Zyklus Personalrates Phase Planung Projekt Projektgruppe Prozess Punkte Quali Qualität Qualitätsmanage Qualitätsmanagement in kleinen Rahmenbedingungen RAL-Zertifizierung Schulungen Seite Selbstbewertung Siehe Abbildung soll sollte sowie Stand strategische und operative Tabelle tätsmanagement Thema Qualitätsmanagement Themenfelder tung Überprüfung umgesetzt Umsetzung von Qualitätsmanagement Verbesserung Verwaltungsmodernisierung Voraussetzungen Vorfeld Vorgehensweise Zertifizierung Ziele der Gemeinde Zudem Zugriff

About the author (2012)

Tobias Middelhoff wurde 1981 in Gummersbach geboren. 2006 schloss er seine Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt an der FH”V K”ln und 2009 ein berufsbegleitendes Studium als Diplom-Betriebswirt an der Fachhochschule Dortmund ab. Anschlieáend erwarb er 2011 den Master of Public Administration (MPA) an der Universit„t Kassel. Von September 2006 bis Juli 2007 war der Autor bei der Stadt Gummersbach t„tig und wechselte im Juli 2007 zur Gemeinde N mbrecht. Durch seine T„tigkeit in verschiedenen Kommunalverwaltungen und entsprechende Studieng„nge wurde Tobias Middelhoff auf das Thema Qualit„tsmanagement aufmerksam. Aus seiner Sicht bietet dieses Themenfeld viel Potenzial f r Prozessoptimierungen und Kosteneinsparungen. Er sieht im Bereich Qualit„tsmanagement eine M”glichkeit f r die Kommunen, die eigene Organisation zu modernisieren - insbesondere unter Ber cksichtigung ihrer wirtschaftlichen Zw„nge und finanziellen Probleme.

Bibliographic information