Qualitatives Forschen in der Erziehungswissenschaft

Front Cover
Friedhelm Ackermann, Thomas Ley, Claudia Machold, Mark Schrödter
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Apr 20, 2012 - Education - 199 pages
0 Reviews
Was (ver)heißt qualitative Forschung für erziehungswissenschaftliches Denken und pädagogisches Handeln? Qualitative Forschungsmethoden sind zum großen Teil aus Nachbardisziplinen der Erziehungswissenschaft importiert und weiterentwickelt worden. Daher stellt sich die Frage, ob es so etwas wie eigenständige erziehungswissenschaftliche Forschung gibt oder das Erziehungswissenschaftliche vielmehr in der besonderen Fragestellung, den spezifischen Grundbegriffen und der charakteristischen Verwendung der Methoden zu suchen ist. In den Beiträgen geben ausgewiesene FachexpertInnen fundierte Antworten.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2012)

Dr. Friedhelm Ackermann ist Lecturer an der Fakult t f r Erziehungswissenschaft der Universit t Bielefeld.
Thomas Ley wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakult t f r Erziehungswissenschaft der Universit t Bielefeld.
Claudia Machold wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakult t f r Erziehungswissenschaft, AG 10 Migrationsp dagogik und Kulturarbeit, der Universit t Bielefeld.
Prof. Dr. Mark Schr dter ist Hochschullehrer f r Sozialp dagogik des Kindes- und Jugendalters am Fachbereich Sozialwesen der Universit t Kassel.

Bibliographic information