Quellen Zur Geschichte Des Fruhen Byzanz

Front Cover
Gieben, 1990 - History - 399 pages
0 Reviews
Fur die historische Erforschung der Periode, die mit den diokletianisch-konstantinischen Reformen beginnt und mit dem 9. Jahrhundert endet, mussen viele Quellengattungen unterschiedlichen Charakters verwertet werden, die also den Kompetenzen stofflich und methodisch auseinanderliegender Disziplinen zugeordnet sind. Der einzelne Forscher ist aber in der Regel nur auf einer begrenzten Anzahl von Gebieten Fachmann. Leicht unterliegt er deshalb der Gefahr, wich-tiges Material zu ubersehen, ja ganze Quellengruppe gar nicht oder nicht ausreichend zur Kenntnis zu nehmen. So entstand der Plan, die interdisziplinare Kooperation zu erleichtern und zu befruchten, indem Fachleute Bestand, wichtige Probleme und die besondere Methodik ihres Gebietes unter den Aspekten der Geschichte des fruhen Byzanz fur den Historiker der Nachbardisziplinen darlegen, zum einen, um sachkundig zu informieren, zum anderen aber auch, um miteinder ins Gesprach zu kommen.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Arne Effenberger Berlin
32
Sokolova Leningrad
53
Emilian Popescu Bukarest
81
Copyright

17 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

References to this book

Bibliographic information