Quo vadis Zeitschriften?: Änderung der Medienlandschaft und Auswirkungen auf den Pressekäufer

Front Cover
Sven Dierks
Springer-Verlag, Sep 16, 2009 - Language Arts & Disciplines - 217 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ausgangssituation und Einleitung Warum ein Buch?
7
Medienentwicklung der letzten 25 Jahre
13
Invasion der Billigtitel? Interview mit Michael Schenk
45
Medienwirtschaft im Umbruch
75
2d Internet und die Kannibalisierung von Print 93
92
3b Was Zeitschriften besonders gut können Die spezifischen Funktionen
112
Zur Morphologie von Zeitschriftentypen
123
Herausforderungen für Publikumszeitschriften 131
130
5b Käufermarktforschung am Point of Sale Interview mit Jörg Thiele 169
168
5c Die Zukunft des Pressevertriebs Interview mit Peter Brummund
179
Print wohin? 189
188
6b Zeitschriften wird es immer geben
197
Literatur
209
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Dr. Sven Dierks ist Medienforscher und Geschäftsführer des Hamburger IFCom-Institutes, das vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und dem Bundesverband Presse-Grosso mit der Herausgabe dieser Analyse beauftragt wurde.

Bibliographic information