Rahmenkonzepte der alltäglichen Lebensführung

Front Cover
GRIN Verlag, May 7, 2007 - Education - 16 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: keine, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Veranstaltung: Theorie der Sozialen Arbeit, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Themen- und Aufgabenvorgabe entsprechend möchte ich mich in dieser Hausarbeit mit dem Konzept der alltäglichen Lebensführung befassen. Dabei werde ich empirisch die Eignung dieses Konzeptes für die Soziale Arbeit prüfen. Im Rahmen eines europäischen Freiwilligenjahres habe ich 2 Monate die Erfahrung machen dürfen in einem Tagesheim für geistig behinderte Menschen in der Ukraine tätig zu sein. Die Grundlage meiner Prüfung werden deshalb die dort erlebten Ereignisse und Erfahrungen bei der Arbeit mit den geistig behinderten Jugendlichen und Erwachsenen sein. In einem ersten Schritt möchte ich das Rahmenkonzept der alltäglichen Lebensführung in seinen Grundzügen darstellen. Danach werde ich die Prüfung durchführen. Dazu stelle ich kurz die Einrichtung dar um dann genauer zusammentragen zu können, ob sich die Aufgaben der Sozialen Arbeit auf dem Gebiet der Arbeit mit geistig Behinderten mit dem Rahmenkonzept der ALF angemessen erfassen lassen. Im Anschluss daran widme ich mich der Frage, welche Aspekte der Lebensführung der Klienten in diesem Arbeitsfeld bearbeitet werden und wie sie sich in die Festlegung des Konzeptes einfügen. Abschließend möchte ich dann der Frage nachgehen welche Erkenntnisse sich in Bezug auf die alltägliche Lebensführung der Klienten gewinnen lassen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.4 Zusammenfassung wesentlicher aktive Konstruktion Alltag der Behinderten alltäglichen Lebensführung Alltags als Vorraussetzung Alltagskompetenzen alltagspraktische Gesamtsystematik Arbeit mit Behinderten Arbeit mit geistig arrangieren Aspekte der Lebensführung Aufgaben sozialer Arbeit Bearbeitete Aspekte Behindertenwerkstatt Beispieles Tagesheim bewältigen bewusst Darstellung des Rahmenkonzeptes Djerela Eignung des Konzeptes einzelnen Tätigkeiten emotionale Dimension entsteht Festlegungen des Konzepts Fließgleichgewicht funktional ausdifferenzierte Tätigkeitsstruktur funktionaler Eigenlogik geistig beeinträchtigten Menschen Gesamtsystematik des Handels Gesellschaft Gewohnheit und Routine Günther Voß erstellten handelt Handlungssystem durch aktive Hilfe zur Selbsthilfe Individuum Institutionalisierung mit struktureller Jugendlichen und Erwachsenen Klienten im Arbeitsfeld Konstruktion der Person Konzeptes der Alltäglichen Konzepts der ALF krisenarmen laut Voß Lebensführung der Klienten Literaturverzeichis Merkmale des Alltagssystems personale Eigenlogik Rahmenkonzept der ALF Rahmenkonzeptes der alltäglichen Sahle Selbstorganisation Soziale Arbeit anhand soziale Eigenlogik Struktur strukturelle Eigenlogik System der ALF Tagesheim für geistig Teilarrangements Ukraine unterschiedlichen sozialen Bereichen Vereinbarkeit der Aufgaben verschieden sozialen Ebenen Verselbständigung des Alltags Vorlesungsmitschrift Voß erstellten Merkmalen Zudem Zusammenfassung wesentlicher Merkmale

Bibliographic information