Ratgeber Unternehmensverkauf: 3. überarbeitete Auflage

Front Cover
BoD – Books on Demand, Mar 11, 2015 - Law - 220 pages
0 Reviews
Wenn Sie vor der Frage stehen: wie verkaufe ich mein Unternehmen?, dann liefert Ihnen dieses Buch einen praktischen Leitfaden für eine erfolgreiche Umsetzung. Es werden steuerliche Gesichtspunkte behandelt, Fragen zur Unternehmensbewertung beantwortet, aber auch insbesondere auf methodische Gesichtspunkte hingewiesen, wie auch auf psychologische Barrieren, Verhaltungsmuster und Erwartungshaltungen Ihrer Zielgruppe. Unternehmensverkauf ist ein Thema mit interdisziplinärem Charakter. Verschiedene Teilaspekte, Abfolgen von Ereignissen müssen systematisch in der richtigen Reihenfolge abgearbeitet werden und nur die richtige Kombination sämtlicher Mosaiksteine wird den gewünschten Erfolg zeitigen. Wenn Sie es bisher gewohnt waren, schwer verständliche, wissenschaftliche oder theoretische Beiträge zu einzelnen Teilaspekten zu lesen, so finden Sie hier einen praktischen Ratgeber, einen Aktionsfahrplan, der den gesamten Prozess Schritt für Schritt in leicht verständlicher Sprache beschreibt, der auch das „Warum“ beantwortet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Beleihungsgrenzen der Bank
103
Muster letter of intent
124
Muster Kaufvertrag share deal
143
Muster Kaufvertrag asset deal
158
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

abschließende Liste aktuellen allerdings Angebot Anlagevermögen Aspekt asset-deal Aufschiebende Bedingungen Aufwand ausgewiesenen ausreichende Außenprüfungen beispielsweise Belastung Berater bereits Beschreibung und Bewertung bestehen bestimmte Beteiligungsgesellschaften Betrieben Betriebsaufspaltung Betriebsimmobilie beziehungsweise Bilanzen Corporate Identity daher Darlehen demVerkäufer Dienstleistungen diesbezüglich diesesVertrages Diskontierungsfaktor Due Diligence Ebit entsprechend Erfolg Ergebnis erst Erstgespräch Ertragswert Euro Existenzgründer Exposé Fall Fehlversuche gegebenenfalls Geschäfts Geschäftsanteile Geschäftsführer Gesellschaft Gewinn gibt Gründen häufig heißt Höhe Immobilie insbesondere Insolvenz Interessenten Jahresüberschuss Kandidaten Käuferin Kaufinteressenten Kaufpreis Kaufvertrag Kreditinstitute Kunden Letter of intent lich Lieferanten Markt Maßnahme Mitarbeiter möglich Monate muss notwendigen Parteien Personengesellschaft Potentiale potentiellen Erwerber Produkte Prozent Rechtliche Rechtsanwalt Regel regelmäßig relevanten richtige Risiken sämtliche Schritt share-deal sofern soll sollten sonstigen sowie Steuerberater Synergien TEUR Übernahmebilanz Übernahmestichtag üblicherweise Umlaufvermögen Umsatz Unternehmen Unternehmensangebot Unternehmensverkauf Unternehmensvermittler Unternehmenswert Veräußerer veräußert Vereinbarungen Verhandlungen Verkaufsangebot Verlustrechnungen verpflichtet Verträge Vertragsstrafe Vertraulichkeit Verzeichnis viele Vorhaben vorhanden vorzufindende weiter wesentlichen Wettbewerber Wirtschaftsprüfer zeitnah Zielgruppe Zinsen zukünftige Zusammengefasst

About the author (2015)

Der Autor, Diplom Betriebswirt Hans-Peter Gemar, Jahrgang 1950, ist seit vielen Jahren selbststandiger M&A Berater und Geschaftsstellenbetreiber der bundesweit aufgestellten Beratungs- und Vermittlungsgesellschaft concess M+A Partner, die sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) spezialisiert hat. Die Erfahrungen von Hunderten vermittelten und an Nachfolger ubergebene Unternehmen, Tausende von Gesprachen mit Verkaufern und Kaufern haben zu einem profunden Know-how auf dem Gebiet des Unternehmensverkaufs gefuhrt. Die Weitergabe dieser Erfahrungen soll Unternehmern, die ihren Betrieb verkaufen wollen, dazu verhelfen, immer wieder vorzufindende Fehlerquellen, Grunde fur das Scheitern dieses einmaligen Projektes, zu vermeiden. Beitrage von oder uber den Autor sind in zahlreichen Zeitungen, Zeitschriften und Fachmagazinen veroffentlicht.

Bibliographic information