Rating von Einzelhandelsimmobilien: Qualität, Potenziale und Risiken sicher bewerten

Front Cover
Oliver Everling, Olaf Jahn, Elisabeth Kammermeier
Springer-Verlag, Oct 28, 2008 - Business & Economics - 578 pages
0 Reviews
Ziel dieses Buches ist es, sämtliche Verfahrensweisen und Maßstäbe zu verdeutlichen, die bei der Beurteilung von Einzelhandelsimmobilien, und damit für eine Investitionsentscheidung, von Bedeutung sind. Im Wesentlichen geht es dabei darum, die betriebswirtschaftlich wichtigen Zahlen transparent zu machen, aber auch die rechtlichen, steuerlichen und technischen Aspekte werden eingehend beleuchtet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Betriebsformen und Zentrentypen
35
Aus und Wechselwirkungen innerstädtischer ShoppingCenter
59
Immobilientyp Fachmarkt im Flächenmodell
93
Kapitalmarktorientierte Risiko und Potenzialanalyse von ShoppingCentern
107
Was unterscheidet Einzelhandelsimmobilien in der Finanzierung?
125
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung aktuellen Analyse Anforderungen Angebot Ankermieter Aspekte Asset Manager Attraktivität aufgrund BauGB baulichen Bedeutung Beispiel beispielsweise Bereich Berücksichtigung Bestandsmieter bestimmten Betriebsform Beurteilung bewertet Bewertung Bodenrichtwerte Bonität Branchen Branchenmix Cashflow Center Creditreform Daten Deutschland Discounter Due Diligence Einflussfaktoren Einkaufszentren Einzelhandel Einzelhandelsimmobilien einzelnen Einzugsgebiet entsprechend Entwicklung ersten Euro Fachmarkt Fachmarktzentren Factory-Outlet-Center Faktoren Flächen Flächenmodell Flächenproduktivität Gebäude gesamten Gewichtung Größe großflächigen Handelsimmobilie hinsichtlich hohen Immobilie Immobilienmarkt Immobilienwirtschaft Informationen Innenstadt insbesondere internationalen Investitionen Investment Investoren Jahren jeweiligen Jones Lang LaSalle Kaufkraft Kriterien Kriteriengruppe Kunden Leerstand leistungsgestörten Makrostandort Management Markt Mieter Mietfläche Mietverträge möglich muss Nachhaltigkeit Nebenkosten Nutzung Objekt Objektrating Öffentlichkeit ÖPNV Portfolio Potenziale potenziellen Projektentwicklung Prozent Punkte Quadratmeter Qualität qualitative Rahmen Rating Rating von Einzelhandelsimmobilien Ratingmodell Ratingsystems Real Estate Regel Restrukturierung Restrukturierungsparameter Restrukturierungsprozess Retail Risiken Scoring Shopping Shopping-Center somit sowie Stadt städtebauliche Standort Standortfaktoren stark strategischen Tabelle technischen TEGoVA Umfeld Umsatz unserer Unternehmen unterschiedliche Verkaufsfläche Vermietung Wertermittlung wesentlichen Wettbewerb wichtige wirtschaftliche Zukunft

About the author (2008)

Elisabeth Kammermeier und Olaf Jahn sind Geschäftsführer der Activ Consult Real Estate (ACRE) GmbH in Frankfurt am Main. Dr. Oliver Everling ist Geschäftsführer der RATING EVIDENCE GmbH in Frankfurt am Main, einem Unternehmen der Everling Advisory Services.

Bibliographic information