Raumsemantik

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 24 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Veranstaltung: Hauptseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Literatur, sei es in narrativen Texten oder in dramatischen Texten, hat die Gegenuberstellung semantischer Raume fast immer eine modellbildende Rolle." Diese Entgegenstellung lasst eine klassifikatorische Grenze entstehen, die ein Sujet prinzipiell zulasst."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information