Reale Optionen: Konzepte, Praxis und Perspektiven strategischer Unternehmensfinanzierung

Front Cover
Ulrich Hommel, Martin Scholich, Philipp Baecker
Springer Berlin Heidelberg, Jul 21, 2003 - Business & Economics - 618 pages
0 Reviews

Unternehmenswert entsteht durch Identifikation, Steuerung und Ausübung realer Optionen. In einem Dreischritt beleuchtet das Buch ein breites Spektrum von theoretischen Grundlagen, praktischen Beispielen und künftigen Entwicklungsmöglichkeiten des Realoptionsansatzes. Neben die Darstellung ausgefeilter Methoden zur Nutzung von Handlungsflexibilität tritt eine Fülle von Beispielen aus dem unternehmerischen Alltag der Führungskräfte internationaler Unternehmen. Schließlich werden Perspektiven eröffnet für die weitere Durchsetzung des Realoptionsansatzes als anerkannter Entscheidungshilfe bei Investitionen in einem von Unsicherheit geprägten Umfeld. Mit realen Optionen können die Entscheidungsträger flexibel und kompetent auf Unsicherheit reagieren und von Risiken profitieren.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

About the author (2003)

Ulrich Hommel ist Professor an der European Business School und gilt als Experte für Risikomanagement und den Realoptionsansatz.

Martin Scholich ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater und als Partner bei PricewaterhouseCoopers tätig.

Bibliographic information