Realisierungsformen des Geschäftsprozessmanagements: Business Process Management, BPM

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 3, 2007 - Technology & Engineering - 23 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, Veranstaltung: Wissenmanagement, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Motivation Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser den aktuellen Fortschritt und Stand des Forschungsprojektes „Realisierungsformen des Geschäftsprozessmanagements (Business Process Management, BPM), eine explorative Klassifikationsanalyse“ von Tobias Bucher und Robert Winter, Universität St. Gallen, darzulegen und die Forschungsergebnisse für Ihn aufzuarbeiten. Mit Hilfe dieser Arbeit soll es möglich sein, auch „ungeschultem“ Personal die Intention der beiden Autoren nahe zu bringen, warum dieses Projekt durchgeführt wurde und auf welchen Annahmen und Erkenntnissen während der Untersuchungen, sich das abschließende Modell stützt. Fachpersonal und Studenten soll diese Arbeit zur Weiterbildung im betreffenden Forschungsbereich und in der Methodik und Vorgehensweise von wissenschaftlichen Arbeiten dienen. Dazu wird dem eigentlichen Forschungsthema Grundlagenwissen aus dem Bereich BPM vorangestellt um den Leser zunächst in das Thema BPM einzuführen und Grundlagenwissen für das Thema zu entwickeln. Bei der anschließenden Betrachtung der Forschungsarbeit, sollen Methodik und Vorgehensweise bei der Analyse und Interpretation der Forschungsergebnisse im Vordergrund stehen. Hier werden die einzelnen Schritte und Verfahren erläutert und der Prozess der Modellentwicklung phasenweise erarbeitet. Abschließend werden Ausblicke auf zukünftige Verwendung der Forschungsergebnisse und aus den Ergebnissen entstanden Fragen betrachtet. Alle Erkenntnisse und Annahmen die in dieser Arbeit formuliert sind, beziehen sich auf die Ausführungen von Herrn Tobias Bucher und Robert Winter in dem 2007 veröffentlichen Paper der WI2007 Karlsruhe, Band 1, „Realisierungsformen des Geschäftsprozessmanagements“, Seite 695 – 708.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

3.1.3 Charakterisierung 3.2.2 Klassifikation 31 Statements 4.1 Realisierungsformen 4.3 Implikation 4.3.1 Zusammenfassung 4.3.2 Eigene Stellungnahme Aktivitäten Ansatz Aspekte des BPM BPM-Individualisten BPM-Kollektivisten BPM-Neulinge briefing Bucher und Robert Business Process Management Cluster07 Clusterzahl Datenreduktion Datensatzes mittels Fragebogen Dendrogramm der Clusteranalyse Distanz EFQM-Modell Erhebung des Datensatzes Erhöhung des Varianzkriteriums explorative Klassifikationsanalyse explorativen Analyse Extraktion Faktoren Faktorenanalyse Finanzdienstleister Forschung und Praxis Forschungsergebnisse Hierbei Hilfe hohe Aufmerksamkeit Homogenität der Cluster Implementierung Implikation für Forschung Initiativen mit BPM-Bezug Kommunikation des Prozessmanagements Komponenten des BPM Konzept des Geschäftsprozessmanagements Likert Skala Monitoring und Controlling Nutzung etablierter Standards Objekte Performance-Messung in Prozessen Process Management BPM Profillinien der klassifizierten Prozessgestaltung prozessorientierten Paradigmas Realisierungsformen des BPM Realisierungsformen des Geschäftsprozessmanagements Referenzmodelle Reifegrad des Prozessmanagements Robert Winter Rolle des Prozessverantwortlichen Situationsbezogene Standards und Methoden Stellungnahme zur Arbeit Tobias Bucher Typologie-Matrix Umsetzung und Gestaltung Umsetzungsgrad Unternehmensgrößen Untersuchung Varianz vertretenen Unternehmen Weiterentwicklung Ziel der Forschungsarbeit Ziele des Business Zugemessene Bedeutung Zusammenfassung des Ergebnisses

Bibliographic information