Rechnungslegung, Corporate Governance und private Expertengremien

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 64 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,5, European Business School - Internationale Universitat Schloss Reichartshausen Oestrich-Winkel, 65 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll zeigen, dass Rechnungslegungssysteme keine statischen Konstrukte sind, sondern vielmehr einer sich standig andernden Umwelt angepasst werden mussen. Demzufolge mussen die jeweiligen Standardsetzer auf die veranderten Bedingungen reagieren, um eine funktionierende Corporate Governance zu gewahrleisten. Ziel der Untersuchung ist auszuloten, welchen Beitrag private Standardsetzer im Zuge der fortschreitenden Corporate Governance Diskussion leisten konnen. Daruber hinaus soll herausgestellt werden, wo mogliche Grenzen liegen. Stichworte: Rechnungslegung, Corporate Governance, Internationale Standardsetzer, IASB, FASB, DRSC, Sarbanes-Oxley Act of 2002, Modernisierung der Corporate Governance in Deutschland, Internationalisierung der deutschen Rechnungslegung, Konvergenzbestrebungen in der internationalen Rechnungslegung"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abschlüsse Accountants Accounting Standards Board Accounting Standards Committee AICPA anerkannten Anwendung Aufgrund Beitrag zur Fortentwicklung bestehenden bilanzierenden Unternehmen Bilanzrecht Bundesministerium der Justiz demnach Deutsche Rechnungslegungs Standards DRSC Due Process EFRAG Einfluss Elektronische Version Enron Entwicklung erlassen Erstellung EU-Kommission europäischer FASAC FASB Financial Accounting Standards Fortentwicklung der Corporate Gesetz Gesetzgeber Gremien Gremium Grundsätze gute Corporate Governance Harmonisierung hierbei hinaus IAS-Verordnung IAS/IFRS IASC IASC Foundation IASCF IFRIC IFRS insbesondere International Accounting Standards International Financial Reporting Jahre Jahresabschlüsse KapAEG Kapitalmarkt Kontext KonTraG Kontrolle Konvergenz Konvergenzbestrebungen Konzernabschluss Konzernrechnungslegung Küting Mitglieder Möglichkeit nationalen Standardsetzern Norwalk nungslegung Öffentlichkeit Organisationsstruktur Paal PCAOB Pellens private Standardsetzungsgremien privaten Standardsetzer Rechnungslegungs Standards Committee Rechnungslegungsnormen Rechnungslegungsstandards Rechnungslegungsvorschriften Sarbanes-Oxley Act SFAS soll sowohl Standard Board IASB Standards Advisory Council Standards Committee Foundation Standardsetzungsprozess Stelle Transparenz Trustees Überwachung US-amerikanische US-GAAP Verabschiedung Verfahren der Standardisierung Vergleichbarkeit Verlautbarungen veröffentlicht Weiteren Weiterentwicklung der Corporate weltweit Wirtschaftsprüfer Ziel Zuge zunehmend

Bibliographic information