Rechtsextreme Gewalt als gelerntes Verhalten

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 80 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Soziologie, Note: 1,3, Universitat Leipzig (Erziehungswissenschaftliche Fakultat), Veranstaltung: Gewalt als Gegenstand der Sozialforschung, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Rechtsextreme Gewalt ist ein Phanomen, das in unserer Gesellschaft allgegenwartig ist. In der wissenschaftlichen Diskussion gibt es eine Fulle von Erklarungsversuchen, die rechtsextreme Gewalt etwa aus psychologischer oder soziologischer Sicht erklaren. Lerntheoretische Ansatze werden dabei jedoch fast vollig ausser Acht gelassen und vor allem in der deutschsprachigen Literatur gibt es kaum Veroffentlichungen dazu. Deshalb versuche ich in der vorliegenden Arbeit, das Phanomen Gewalt zu beleuchten, die gangigsten Lerntheorien und Grundlagen des Rechtsextremismus vorzustellen. Des Weiteren versuche ich, die Lerntheorien auf rechtsextreme Gewalt zu beziehen, diese damit zu erklaren und auch Moglichkeiten fur den padagogischen Umgang aufzuzeigen

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information