Rechtsextremismus in ländlichen Räumen: Aufgaben und Probleme Sozialer Arbeit

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 27, 2011 - Education - 21 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Veranstaltung: Soziale Arbeit und Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: In der OTZ Gera war am 3.12. Folgendes zu lesen: „Stadt Gera gibt keine Jugendclubs an Parteien ... ‚Die Stadt Gera wird Jugendeinrichtungen keiner Partei zur Betreuung übergeben‘ heißt es in einer Mitteilung aus dem Sozialdezernat der Stadtverwaltung Gera. Anlass für die Stellungnahme ist die Behauptung der NPD Gera im Internet, dass sie den Jugendclub im Ortsteil Wernsdorf übernehme. ...“ (OTZ Gera 03.12.2009) Diese Behauptung kommt allerdings nicht von Ungefähr, immer wieder versucht die NPD sich, z.B. durch Immobilienkäufe, in Städten und Dörfern einzunisten, sich als „Freund des kleinen Mannes“ darzustellen und NPD geführte „Jugendclubs“ und andere „sozialarbeiterische“ Angebote rechtsextremistischer Organisationen sind gar nicht so selten wie man glaubt. Besonders „heimisch“ fühlt sich die extreme Rechte in ländlichen Räumen. In dieser Arbeit werde ich aufzeigen, wie sich die gegenwärtige Situation im Bezug auf Rechtsextremismus in ländlichen Räumen darstellt und kurz die Ursachen beleuchten. Anschließend setze ich mich mit der Frage auseinander, ob im Zusammenhang mit dieser Problematik ein Auftrag an Soziale Arbeit existiert und woraus sich dieser ableiten könnte. Welche Aufgaben sich daraus für soziale Arbeit Ergeben und mit welche Schwierigkeiten sie rechnen muss, werde ich zum Schluss kurz umreißen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

3.1 Bestandsaufnahme 3.2 Ursachen 4.1 Ethische Grundüberlegung 4.2 Parteilich 4.3 Soziale Arbeit Abwanderung Akteure zu bedenken allerdings Alltagsrassismus Angebote Anknüpfpunkt Arbeit als Menschenrechtsprofession Association of Schools Aufgaben Sozialer Arbeit Bezug auf Rechtsextremismus Borrmann Definition von Sozialarbeit Dominanzkultur Dorfgemeinschaft einfach Gras ethnozentristisches Faktoren für Soziale Federation of Social Freie Kameradschaften Fremdenangst Gewalt Gewalttaten gibt keine Jugendclubs Grundlagen zur Konzeptentwicklung Gruppierungen Hafeneger Handlungsauftrag der Sozialen Hilfsangebote http://www.ifsw.org http://www.verfassungsschutz.de International Association International Federation Jugendclubs an Parteien Jugendkulturen Jugendliche Konjunktur Kreistagen ländlichen Räumen Menschenbild Mitte der Gesellschaft Negativer Diskriminierung neuen Bundesländern Online Parteilich oder parteiisch politisch Professionelle Soziale Arbeit Rassismus rassistisch raus rechten Jugendcliquen Rechtsextremismus Begriffsklärung Rechtsextremismus in ländlichen rechtsextremistisch eingestellt rechtsextremistische Ideologien rechtsextremistische Organisationen rechtsextremistische Tendenzen Richtung der potentiellen Schools of Social Social Workers IFSW Sozialarbeiter/innen sollten sozialarbeiterisches Handeln sozialdarwinistisch Soziale Arbeit basiert Soziale Arbeit muss soziale Gerechtigkeit Stadt Gera gibt Stigmatisierung Strukturschwäche verschiedenen wächst nicht einfach White Terror Work IASSW

Bibliographic information