Rechtsextremistische Jugendliche in Der Ddr

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Universitat Potsdam (Department Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Padagogik und Geheimdienst in der DDR, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Verfassung der DDR heit es in Artikel 6: "Die Deutsche Demokratische Republik hat getreu den Interessen des Volkes und den internationalen Verpflichtungen auf ihrem Gebiet den deutschen Militarismus und Nazismus ausgerottet." Die angebliche "Ausrottung" des Nazismus kann allerdings nicht uberzeugen, schlielich sind noch heute gewalttatige Ubergriffe rechtsextremer bzw. neonazistischer deutscher Jugendliche auf Auslander, Juden, Homosexuelle, Punks, Linke - kurzum auf alle, die anders aussehen, denken oder leben, alltaglich und allgegenwartig. So besitzt das Thema "Rechtsextremismus" mit gutem Grund noch immer hochste Aktualitat und Brisanz. Laut dem Tagesspiegel suchen "die Rechten" ihre "Opfer" mittlerweile sogar bevorzugt in Szenegegenden auf und beanspruchen vormals linkes "Territorium" fur sich. Doch auch zu DDR-Zeiten wurde das Problem offensichtlich und ebenso zu einem Bestandteil des Alltags. Es stellt sich nach diesem Blick auf die Verfassung der DDR, einem Staat, gegrundet von Widerstandskampfern und dem Selbstverstandnis nach grundlegend antifaschistisch, folgerichtig die Frage, wie ein solcher Staat Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus reproduzieren konnte. Dem an sich "guten Willen" der Grundungsvater der DDR, aus der jungen Republik einen Hort antifaschistischen Denkens und Handelns zu machen, kann man wohl nicht ganz von der Hand weisen. Doch weder konnte sich die Regierung ihr "Volk" aussuchen, noch eine Situation der Harmonie innerhalb der Grenzen der DDR schaffen, da die auere Bedrohung durch den Westen zu Zeiten des Kalten Krieges das Misstrauen gegen die eigenen Burger schurte und so keine Zeit zur hinreichenden Verarbeitung der Vergangenheit gegeben waren. Stattdessen bildeten sich repressive Strukturen
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information