Rechtspraxis im Direktmarketing: Grundlagen - Fallstricke - Beispiele

Front Cover
Springer-Verlag, Mar 15, 2005 - Business & Economics - 260 pages
0 Reviews
"Rechtspraxis im Direktmarketing" behandelt Themen wie Werberecht, Datenschutz sowie spezielle Rechtsfragen des Marketings per Brief, Telefon, SMS, Telefax, E-Mail und Internet. Ein unverzichtbarer Ratgeber, der auf den Schreibtisch jedes Direktmarketing-Anwenders und -Dienstleisters gehört!
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
15
Charakteristische Merkmale des Direktmarketing
21
Was ändert sich in den kommenden Jahren?
27
Irreführende Werbung
37
Werbung für bestimmte Produktgruppen
50
Diverses
76
Das Recht des Fernabsatzes Axel von Walter
119
Rechtliche Aspekte des Customer Relationship Management
154
1
196
Wichtige rechtliche Aspekte in der Beziehung
203
Schutz der präsentierten kreativen Leistungen
204
Gesetzestexte
211
Bürgerliches Gesetzbuch BGBAuszug
219
Verordnung über Informations und Nachweispflichten
228
Bundesdatenschutzgesetz BDSGAuszug
238
Abkürzungsverzeichnis
251

Rechtsfragen im CallCenter Peter Schotthöfer
162
Das Verhalten bei Wettbewerbsverstößen
179
Die Autoren
259
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abmahnung Absatz Adresse Anbieter Angaben Angebot Anspruch aufgrund ausdrücklich automatisierten besondere besteht Bestellung bestimmten BGB-InfoV Checkliste Darlehen deutschen Deutscher Direktmarketing Verband Diensteanbieter Dienstleistung Direktmarketing Direktwerbung E-Mail E-Mail-Adresse E-Mail-Werbung Einigungsstelle Einsatz Einverständnis Einwilligung elektronischen Empfänger entsprechend erforderlich erhalten Erhebung Erklärung Euro Fall Fernabsatz Fernabsatzrecht Fernabsatzverträge Fernkommunikationsmittel gemäß Gericht Geschäfte geschäftsmäßig Gesetz gespeichert gewerblichen Gewinn Gewinnspiel gilt grundsätzlich GRUR handelt Hinweis Informationen Informationspflichten insbesondere irreführend Kommunikation Kosten Kunden Leistungen lichen Mark Mitbewerber Mithören Möglichkeit muss Newsletter Nutzer öffentlichen Person personenbezogener Daten Preis Produkte Rabattgesetz Rahmen Recht rechtlichen Rechtsprechung Regelung Richtlinie Robinsonliste Rückgaberecht Rücksendung Satz Schuldner selbstständige berufliche soll sowie Speicherung StGB Tätigkeit Teilnahmebedingungen Teilnehmer Teledienste Telefonwerbung übermittelt Übermittlung unlauteren Wettbewerb Unterlassung Unterlassungsanspruch Unterlassungserklärung Unternehmer unzulässig unzumutbare verantwortlichen Stelle Verarbeitung oder Nutzung Verbot Verbraucher vergleichender Werbung Verstoß Vertrag Vertragsschluss Voraussetzungen Vorschriften Werbenden Werbezwecken Wettbewerbsrecht wettbewerbswidrig Widerrufs Widerrufsfrist Widerrufsrecht Zugaben Zugabeverordnung Zugang zulässig Zweck

About the author (2005)

Rechtsanwalt Dr. Peter Schotthöfer gilt als einer der führenden Experten für Fragen des Werberechts in Deutschland. Er ist Gründer und Geschäftsführer der European Advertising Lawyers ́ Association (EALA) und Mitglied der Global Advertising Lawyers ́ Alliance (GALA).

Bibliographic information