Renzo Piano

Front Cover
Birkhäuser, 2003 - Architecture - 254 pages

Der italienische Architekt Renzo Piano (*1937) geh rt seit den 70er Jahren bis heute zu den Hauptprotagonisten der Weltarchitektur. Er verbindet in seinen Werken auf einmalige Weise die beste Bautradition seines Heimatlandes mit den fortschrittlichsten konstruktiven Errungenschaften unseres High-Tech-Zeitalters. Der Sch pfer des Pariser Centre Pompidou (mit Rogers), der de Menil Collection in Houston, der Revitalisierung des historischen Hafens von Genua, des Neubaus des Kansa -Flughafens in Osaka, der Neugestaltung des Potsdamer Platzes in Berlin, des Museums der Fondation Beyeler in Basel und des Kulturzentrums in Noum a (Neukaledonien) wurde 1998 mit dem Pritzker-Preis geehrt. Das vorliegende, nach den Hauptgattungen seiner Werke gruppierte Studio Paperback bietet die einmalige Chance eines kurzen und doch qualifizierten berblicks ber Renzo Pianos reiches Architekturschaffen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information