Rezeptionen des Buches Genesis in David Lynchs "Wild at heart"

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 36 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Filmwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Freie Universitat Berlin (AVL), 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: DIE GESCHICHTE VON SAILOR UND LULA 1 ist die Geschichte zweier Liebender in einer lieblos gewordenen Welt. Da die Interessen der beiden Protagonisten nicht mehr mit denen ihrer Umwelt in Einklang zu bringen sind, sehen sie ihr einziges Heil in der Flucht. Diese Flucht vollzieht sich auf verschiedenen Ebenen. Einerseits fluchten sie vor Marietta, Lulas tyrannischer Mutter, und deren Gangster-Freunden von Cape Fear- somewhere near the border between North and South Carolina" 2 in Richtung Kalifornien (wo sie allerdings nicht ankommen). Andererseits fluchten sie vor der eigenen, kleinburgerlichen Identitat, vor der Tatsache, dass sie eigentlich ganz gewohnliche Leute sind, in die Pose, in die Welt der Pop- und Filmstars der 50er Jahre (Elvis Presley, James Dean, der junge Marlon Brando3, Marilyn Monroe, etc.). Sailor ist der coole" Rebell in der Schlangenlederjacke, der immer einen flotten Spruch oder einen Elvis-Song auf den Lippen hat. Er ist stets bereit tollkuhn Lulas Leben und ihre Ehre zu verteidigen. Lula ist das Babe, dass sich vorwiegend in Pink kleidet stets dazu aufgelegt ist tanzen zu gehen und mit einer geardezu verbissenen Hartnackigkeit versucht, alles Schlechte und Bose aus ihrem Leben fernzuhalten oder zu ignorieren. Es ist also auch eine spirituelle Flucht aus der langweilligen und grausamen Realitat" der 80er in die schillernde und heile" Traumwelt der 50er Jahre. Gleichzeitg ist ihre Flucht aber auch eine Suche, eine Suche nach der Kindheit, die ihnen nie vergonnt war. Die Naivitat ihrer Weltansicht, Lulas Glauben an Marchengestalten, Ihre Begeisterung fur kindliche Gegenstande-die Meerjungfrau im Glas, die Lutschbonbon-Kette sind deutliche Indizien dafur, dass Sie nicht erwachsen werden konnen oder wollen. Sie entfliehen ihrer verdorbenen, bedrohlichen U"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information