Richard Wagner

Front Cover
C.H.Beck, Aug 23, 2012 - Music - 128 pages
0 Reviews
«Triste, Triste, Triste. Wagner è morto!» So reagierte der große italienische Opernkomponist Giuseppe Verdi, als er erfuhr, daß Richard Wagner, der Schöpfer von romantischen Opern wie Tannhäuser oder Lohengrin und von Musikdramen wie Tristan und Isolde oder Der Ring des Nibelungen, am 13. Februar 1883 in Venedig gestorben war. Die Weltgeltung von Wagners musikalischen Bühnenwerken vom Fliegenden Holländer bis zum Parsifal ist unbestreitbar, und sie ist immer noch im Wachsen begriffen, doch lastet auf der Rezeption seiner Kunst der dunkle Schatten seines Antisemitismus. Wagners Persönlichkeit und seinem künstlerischen Schaffen gerecht zu werden, ohne die problematischen Seiten seines Charakters auszuklammern, ist das Anliegen von Egon Voss – einem der besten Kenner von Leben und Werk Richard Wagners –, der diese kleine Biographie geschrieben hat.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2012)

Dr. Egon Voss ist Musikwissenschaftler und Editionsleiter der Richard-Wagner-Gesamtausgabe.

Bibliographic information