Richard Wagner - Die Weltanschauung Richard Wagners

Front Cover
SEVERUS Verlag, 2012 - Art and philosophy - 208 pages
0 Reviews
Rudolf Louis betrachtet in dieser Studie den grossen Komponisten als Denker und Kunstler. Der Autor untersucht Wagners Kunstwerke und Prosaschriften und stellt diese einander gegenuber. Dabei entsteht das einnehmende Bild eines vielschichtigen, allerdings auch kontroversen Charakters. Louis betrachtet den Philosophen Wagner, sein Verhaltnis zu Ludwig Feuerbach, seine Kunstwerke vom Fliegenden Hollander bis zum Lohengrin, vom Meistersinger von Nurnberg bis Parsifal und Der Ring des Nibelungen. Er stellt die Beziehung zu Arthur Schopenhauer her und untersucht seine Stellung zu Pessimismus, Deutschtum und Christentum. Der Leser gewinnt ein tieferes Verstandnis fur Wagners Innovationen auf dem Gebiet der Harmonik und des Musikdramas, lernt jedoch auch einen egozentrischen Verfechter eigener politischer Ansichten kennen, die nicht uberall auf Zustimmung stiesse
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information