Rolle und Aufgaben der Gewerkschaften im letzten Viertel des zwanzigsten Jahrhunderts: unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Entwicklung

Front Cover

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

A Die gesellschaftliche Lage der Arbeitnehmer
9
B Ziele und Aufgaben der Gewerkschaften
23
Durchsetzung gewerkschaftlicher Ziele
52

Common terms and phrases

abhängig änderung in Prozent Anlagevermögen Anteil Arbeit Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitnehmerinteressen Arbeitnehmerschaft Arbeitsbedingungen Arbeitsplatz Aufgaben der Gewerkschaften Aufsichtsrat Bedingungen Beispiel Belegschaft Bereich beruflichen Bildung Beschäftigten bestimmten Betrieb und Unternehmen Betriebliche Sozialleistungen Betriebsräte Betriebsverfassungsgesetz Bruttosozialprodukt Bundesarbeitsgerichts Bundesrepublik Deutschland daher Deutsche Gewerkschaftsbund Deutschen Druck und Papier Druckindustrie Durchsetzung einzelnen Entscheidungen Entwicklung erst Europa Gemeinschaftsdiagnose gesamten Gesellschaft Gesetz Gewerk gewerkschaft Druck gewerkschaftliche Politik gewerkschaftlicher Forderungen Gewerkschaftsbund gilt großen Unternehmen Grundgesetzes Hauptvorstand Industriegewerkschaft Druck insbesondere Instrument Interessen internationale Investitionen Investitionsstreik Jahre Journalisten Kapital Kapitalverwertung kollektiven Kontrolle Konzentration lichen Lohnquote Ludwig Eckes Mediengewerkschaft Medienpolitik Millionen DM Mitbestimmung Mitbestimmungsrechte Mitglieder möglich nationalen nominalen notwendig öffentlichen Organisation Pappe und Kunststoffe Politische Bildung politischen Parteien Presse privaten Programme Prozent in Prozent Recht Rechtsprechung Reform schaften schaftlichen sowie sozialen Sozialräte Staat staatliche Stärke Statistisches Bundesamt Streik Strukturpolitik Tarif Tarifpolitik Tarifvertrag technischen Tendenzschutz Umsatz Umsatzbezogene Lohn unserer Vertrauenskörper Vertrauensleute vertreten weitere Wirt Wirtschaft Zahl der Betriebe Ziele zunehmend

Bibliographic information