Romane und Novellen

Front Cover
C.H.Beck, 1994 - German drama - 828 pages
0 Reviews
Reviews aren't verified, but Google checks for and removes fake content when it's identified
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

HamletPremiere Der Geist erscheint Wilhelms ein
11
Wilhelm beginnt Mariane vom Puppenspiel zu erzählen
14
widmen
29
Handel und Kunst
35
Mariane ratlos betreffs ihrer Zukunft
43
Idee und Wirklichkeit
52
Wilhelms Brief an Mariane Er will sie heiraten und für
64
Zweites Buch
76
das Werden eines Schauspielers
268
Wilhelm zwischen Bühnen und Kaufmannslaufbahn
274
Aureliens Verzweiflung
277
Fünftes Buch
282
Werners Brief Kaufmanns und Spießbürgerwelt
286
Mich selbst ganz auszubilden war mein Wunsch Ein Adliger kann das ein Bürgerlicher nur durch die Kunst Entscheidung zur Bühnenlaufbahn
289
Dramaturgische Vorschläge für Hamlet
293
Verteilung der Rollen in Hamlet
298

Wilhelms Abreise Liebhaberbühne in Hochdorf
86
Wilhelm liest ein Ritterstück vor Maßlosigkeit der Schau
123
Philine zärtlich zu Wilhelm Er finanziert Melinas Theaterun
132
Melina kauft das Theatergerät Wilhelm zwischen Gehen
139
Drittes Buch
145
Ankunft im Grafenschloß
156
Wilhelm erstmalig bei der Gräfin
164
Mignon will nicht tanzen
170
Adel und Dichtung Vertiefung in Shakespeare Friedrich
181
Wilhelm in der Verkleidung des Grafen
187
Depression des Grafen Wilhelm küßt die Gräfin
196
Viertes Buch
203
und Regie Die Schauspieler wählen ihn zum Direktor
209
Analyse von Hamlets Charakter
216
Wilhelm über das Verständnis des Schauspielers für Dichtung 4 Geschichte des Laertes Reise auf gefährlichen Wegen
219
Malerische Rast in der Landschaft Überfall durch Räuber Wilhelm verwundet
223
Die Amazone Ein Chirurgus verbindet Wilhelm
226
Ankunft im Dorf
228
Vorwürfe der Schauspieler Wilhelm verteidigt sich und ver spricht bei ihnen zu bleiben
230
Wilhelms Krankenlager Philinens Pflege
233
Abreise der Schauspieler und Philinens
236
Erinnerung an die Gräfin und an die Amazone Nur wer die Sehnsucht kennt
238
Wilhelms Abreise aus dem Pfarrhaus
241
Ankunft bei Serlo und Aurelie Wilhelm in seinem Ele ment Gespräch über Hamlets Charakter
242
Aurelie und die Rolle der Ophelia Philine bei Serlo
246
Spiel der Serloschen Truppe Aufbau des Hamlet
249
Gespräch über Ophelia Aureliens Dolch Geschichte Aure liens
255
Wilhelms Reisejournal
265
Der unbekannte Spieler des Geistes kündigt sich an
302
Gespräch über Drama und Roman
307
Proben Mitwirkung zweier Enthusiasten
310
Einzelheiten der HamletProbe Keine Zugeständnisse an Publikumsgeschmack
313
Philinens Lied Aureliens Abscheu
315
drucksvolles Spiel
320
Der Brand Der Harfner geistesgestört
328
Philine reist ab Mit wem?
335
Sechstes Buch Bekenntnisse einer schönen Seele
358
Siebentes Buch
421
Lotharios Duell Lydie Jarno Wilhelm entdeckt eine Spur
427
Gräfin Wilhelms Strafrede über das Theater
430
Bericht über den Harfenspieler Wagenfahrt mit Lydie
436
Geschichte Theresens Ursache ihrer Trennung von Lothario
446
Lothario und die Pächterstochter Wilhelm will Mignon
463
Barbara sagt Wilhelm Felix sei sein Sohn Ihr Bericht über
471
Wilhelms Eintritt in den Turm Der Lehrbrief Bestätigung
492
Achtes Buch
498
veränderten Zustand So laßt mich scheinen
506
Nachträgliche Aufklärung über die Nacht nach der Ham
516
Theresens Zustimmung an Wilhelm Jarnos Nachricht daß
529
Der Saal der Vergangenheit Theresens Ankunft Mignons
539
Ankunft Friedrichs des Bruders Lotharios Seine Erzählung
554
AmerikaPläne der Turmgesellschaft Wilhelm liebt Natalie
563
Mignons Totenfeier
574
Änderung im Zustand des Harfners Ankunft des Grafen
593
Copyright

Common terms and phrases