SEM-BPS: Grundlagen, Architektur und Funktionen

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 8, 2006 - Computers - 20 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1.7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Veranstaltung: Anwendungssysteme, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die hohe Dynamik im Unternehmensumfeld macht deutlich, dass ein rein iterativer Unternehmensplanungsprozess als nicht mehr zeitgemäß und hinreichend erachtet werden kann. Sämtliche Charakteristika der Unternehmen und des Unternehmensumfeldes müssen hierbei abgebildet werden. So sind wachsende Globalisierung, verkürzte Produktzyklen, unternehmerische Flexibilität und sehr hohe Dynamik des Kapitalmarktes4von hoher Bedeutung für die unternehmerische Planungsentscheidung. Um diesen wachsenden Anspruch der dynamischen Umwelt und den Umweltfaktoren gerecht zu werden, ist die integrierte Unternehmensplanung mittlerweile eine feste Bestandsgröße innerhalb der strategischen. Unternehmensplanung geworden. Insbesondere die softwaretechnische Abbildung der betrieblichen Unternehmensprozesse sowie die Abbildung der unternehmerischen Planungsfunktionen kommt ein hoher Stellenwert zu.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

2.2 Dynamische Simulation 4.1 Planungsumgebung 4.1.1 Planungsarchitektur 4.2 Planungsfunktionen 4.2.1 Manuelle Planungsfunktionen 4.2.2 Frei definierte 4.3 Planungsanwendungen ABAP List Viewer Abbildung Allokation Balanced Scorecard Barwert Bestandsgrössen Bretzke Business Consolidation Business Information Collection Business Intelligence Datenmenge Datenmodell Datensatzes Definition des Planungsbegriffes Fischer frei definierbaren Planungsfunktionen Frei definierte Planungsfunktionen Funktionen gelöscht geringem Aufwand geringem Konfigurationsaufwand Grundlagen der Unternehmensplanung hierzu http://help.sap.com InfoObjekte Innerhalb eines Planungsgebietes integrierte Kennzahlen Key Performance Indicators konkrete Datenbasis Kostenstellenplanung manuelle Planung Merkmale Merkmalskombination Merkmalswerte möglich Multi-Planungsgebiet Parametergruppe benötigt Parametergruppe festgelegt Performance Measurement Plandatenerfassung Planning and Simulation Planungsaufgabe Planungsebene angelegt Planungsfunktion Frei definierte Planungsfunktion Verteilen Planungsfunktionen erzeugten Plandaten Planungsfunktionstyp Planungsmaske Planungsobjekte Planungspaket genutzt Planungsprofil Planungsprozess Planungssequenzen Planungsszenarien Powersim Constructor relevanten SAP Business Planning SAP BW InfoCube SAP Strategic Enterprise SEM-BPS erläutert SEM-BPS Modul SEM-CPM SEM-CPM Modul SEM-SRM Simulationsverfahren Sinzig softwaretechnische Stakeholder stellt Strategic Enterprise Management Strategy Management Stufe der Planungsarchitektur Systems Top-Down-Verteilung Umbuchen Umwerten Unternehmens unternehmerische vorhandene Welfens Wirtschaftsinformatik Wöhe

Bibliographic information