Saarlouis 300

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2012 - 126 pages
0 Reviews
SAARLOUIS 300 - Historische Revue ist ein Bilderbogen der wechselvollen Geschichte dieser Stadt, zwischen Frankreich und Deutschland an der Grenze gelegen. Dem Autor ist ein spannungsreicher, sinnlicher Geschichtsunterricht gelungen aus dem Blickwinkel "derer von unten," der sogenannten kleinen Leute, die sonst in Geschichtsbuchern nicht auftauchen oder nur als Randfiguren. Es ist ein Stuck uber die Geschichte der Burger dieser Stadt, nicht nur fur ihre Burger, sondern fur alle, die diese auergewohnliche Stadt kennen lernen wollen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Bild
9
Bild 2
26
Bild 4
32
Bild 7
38
Bild 12
53
Bild 14
59
Bild 17
65
Bild 19
71
Bild 21
77
Bild 22
84
Reglemang
88
Bild 26
95
Bild 29
103
Bild 31
109
Bild 34
115
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2012)

Alfred Gulden, 1944 in Saarlouis / Saar geboren, studierte Neuere Germanistik, Theater- und Sprechwissenschaft. Er lebt als freier Schriftsteller und Filmer in Munchen und im Saarland. Er erhielt fur seine Arbeit u.a. den Bayerischen Staatlichen Forderpreis fur Literatur (1982), den Deutsch-Franzosischen Journalistenpreis (1983), den Stefan-Andres-Preis (1986), den Kranichsteinpreis / New York Stipendium (1990), den Kunstpreis des Saarlandes (1994). Er ist Chevalier de L'ordre des Arts et des Lettres (1999) und Mitglied des P.E.N. Ausfuhrliche Angaben zu Leben und Werk auf www.alfredgulden.de

Bibliographic information