Sachenrecht

Front Cover
Walter de Gruyter, 2007 - Possession (Law) - 1017 pages
1 Review

Das Werk stellt das Sachenrecht im Sinne eines gro en Lehrbuchs dar. Anliegen des Werkes ist die systematische Erfassung des Rechtsgebiets als Bestandteil der Privatrechtsordnung mit ihren verfassungs- und europarechtlichen Bez gen. Das Sachenrecht wird hierbei als Teilbereich des allgemeinen Rechts der G terzuordnung entwickelt. Das internationale Sachenrecht ist ebenso dargestellt wie die Bem hungen um ein einheitliches europ isches Privatrecht, soweit sie das Sachenrecht ber hren. Das Buch erm glicht interessierten Studierenden und dem fortgeschrittenen Leser eine vertiefte Besch ftigung mit dem Sachenrecht. Die Neuauflage ber cksichtigt Gesetzgebung, Rechtsprechung und Wissenschaft bis zum Jahresbeginn 2007.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Prinzipien des Sachenrechts
6
B Das Sachenrecht als Recht betreffend die absolute Zuordnung vor allem von Sachen
19
Begründung und Änderung der absoluten und der relativen Rechte Ver
47
Möglichkeit der Gesamtgläubigerschaft hinsichtlich von beschränkten
72
c Die Übertragbarkeit des Gesamthandsanteils als Bestätigung
88
Die Abgrenzung zwischen Teilrecht Bruchteilsberechtigung und Gesamt
103
Die allgemeine Güterzuordnung über das Sachenrecht hinaus insbesondere
114
gerichtsbarkeit am Eigentumsschutz
122
Die Anwendung der bereicherungs und der deliktsrechtlichen Vor
524
c Anwendungsbereich des 1007
533
Hypothek Grundschuld an Grundstücken und Pfandrecht an beweglichen Sachen
556
Die Unterscheidung von Hypothek und Grundschuld
566
gutgläubiger Erwerb der Hypothek trotz Nichtberechtigung
584
Die Hypothek
597
g Die Möglichkeit der Zwischenfinanzierung
621
Hypothek auf den Eigentümer
652

d Prüfungsschema nach der Rechtsprechung des BVerfG für die verfas
144
Eigentumsschutz nach der Menschenrechtskonvention und dem Recht
154
Auswirkungen der deutschen Wiedervereinigung
160
E Anwendbarkeit des deutschen Sachenrechts internationales Sachenrecht
178
Auseinanderfallen von Schuld und Sachstatut bei akzessorischen Rechten
191
F Europäische Rechtsangleichung Arbeit der UNCITRAL
193
UNCITRAL
197
Sachherrschaft und Gewahrsam
205
B Das Grundbuch
229
Gestalt und System des Grundbuchs
236
Die Vormerkung
248
Einigung zustande gekommenen Eintragungen
254
Glaubens des Grundbuchs
270
h Kenntnis des Erwerbers oder sonst Begünstigten als Schranke
289
Eigentum
297
Die besondere Art des Miteigentums das sog Bergwerkseigentum
298
Erwerb und Verlust des Eigentums
325
Rechtsgeschäftlicher Erwerb und Verlust des Eigentums an Grundstücken
326
ccc Anwartschaftsrecht aus Auflassung?
338
vollstreckung
356
ee Eigentum an Schuldurkunden und Wertpapieren
464
Die rei vindicatio
472
tümerBesitzerVerhältnis
484
Nutzungsherausgabe
503
Die Gesamthypothek
659
Pfandrecht
707
E Nießbrauch sonstige Dienstbarkeiten und Reallast
727
Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten 10901093
749
F Die grundstücksgleichen Rechte
756
Das Erbbaurecht
790
der Umstände
803
Dingliche Positionen zwischen schuldrechtlichem Anspruch
813
Entstehung und Bestehen der Vormerkung
823
Schutz der Vormerkungsposition gegen einen Dritten bei tatsächlicher Ein
850
B Vorkaufsrecht
851
Die Vormerkungswirkung und die Abwicklung der beiden Kaufverträge
856
Anwartschaftsrecht
861
berechtigten Verkäufer der Kaufsache
867
Sicherungsrechte und Eigentumsvorbehalt
878
Nicht akzessorische Sicherung
884
Verwertung sicherungsweise übertragener Rechte
898
Eigentumsvorbehalt
900
E Der Rang der Sicherungsrechte
906
F Folgerung
914
Paragraphenregister
927
Entscheidungsregister
953
Sachregister
973
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

References to this book

All Book Search results »

About the author (2007)

Jan Wilhelm, Universit t Passau.

Bibliographic information