Sale-and-Lease-Back als Steuersparmodell

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 60 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, EBC Hochschule Dusseldorf, Veranstaltung: Studiengang: Internationale BWL, 4. Semester, Euro-Business College, Dusseldorf, Fach: Finanzierung, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein wesentlicher Anreiz des Leasing beruht auf der Behauptung, mit Leasing lieen sich Steuern sparen. Als weiterer Vorteil wird in der Literatur oder von Leasinggesellschaften oft genannt, dass Leasing die Moglichkeit bietet, liquiditatsschonend (also ohne eigenen Kapitalaufwand) Objekte verschiedenster Art nutzen zu konnen. Dass diese Behauptung naher zu untersuchen ist, soll diese Arbeit anhand eines Finanzierungsbeispiels zeigen, dessen Ziel die Liquiditatsbeschaffung sowie die Optimierung steuerlicher Vorteile ist. Zunachst wird kurz die Idee eines Mitbegrunders des Leasing beschrieben, an der sich der Finanzierungseffekt fur den Leasinggeber erkennen lasst. Nachdem ein kurzer Einblick in die Arten des Leasing gegeben wird, wobei sich die theoretischen Erklarungen auf die fur die Arbeit notwendigen Informationen beschranken, folgt die Beschreibung des behandelten Beispiels. Hier wird auf den Sale-and-Lease-Back Vertrag naher eingegangen, da er die Grundlage fur die dann folgende Finanzierung darstellt. Um eine Bewertung und Einordnung dieser Finanzierungsform zu ermoglichen, wird ein Vergleich angestellt, der das Sale-and-Lease-Back in Bezug zur Aufnahme einer Hypothek setzt, welche die Finanzierungsalternative ware. Fur die Bewertung dieses Vergleichs werden vor allem die schon erwahnten Ziele "Liquiditatsbeschaffung" und "Optimierung steuerlicher Vorteile" in Augenschein genommen. Auf andere Aspekte wird nicht naher eingegangen, da der Vergleich sich auf vorher bestimmte Pramissen stutzt, die die Vergleichbarkeit der Finanzierungsalternativen gewahrleisten sollen. Weiterhin ist es Ziel, durch die verschiedenen Einflussfaktoren das Ergebnis durchschaubar zu mach
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

15 Jahren AfA-Satz von 2,5 Änderung Jahr Annuität Anschaffungskosten anteil Aufwand Aufnahme einer Hypothek Bartsch Bayerische Immobilien-Leasing Bayerischen Vereinsbank Beispiel der Sale-and-Lease-Back-Finanzierung Bundesfinanzministeriums Düsseldorf April 1998 ebenda Einkommensteuer Ende der Vertragslaufzeit Ergebnis erlaßkonform ersten Mietperiode EStG Exposé Fungibilität Gespräch mit Herrn Gestaltungsmöglichkeiten getilgt Grundmietzeit Grundstück Henry Schoenfeld Herrn Schüller Hock/Frost hohe Steuerersparnis Höhe von DM Hypothekenfinanzierung Immobilie Immobilien-Leasing GmbH Düsseldorf insgesamt Instandhaltungskosten Kalkulation der Leasingraten Kaufpreis Kosten Kreditfinanzierung Leasing Leasingfinanzierung Leasinggeber Leasinggesellschaften Leasinggutes Leasingnehmer Leasingobjekt Leasingvertrag Leasingvolumen Liquidität von DM Liquiditätsbeschaffung Liquiditätszufluß Miet Mieteinnahmen Mieterdarlehen Mietperiode 10 Jahre Mietvertrags Mietvorauszahlung Mietvorauszahlung von DM Möglichkeit Nebenkosten Objektgesellschaft realisierende Veräußerungsgewinn rechtlich Restbuchwert von DM Restwert Sale-and-Lease-Back als Steuersparmodell Sale-and-Lease-Back Finanzierung Sale-and-Lease-Back Mietvorauszahlungsmodell Sale-and-Lease-Back-Finanzierung eines Rendite-Objektes Sale-and-Lease-Back-Vertrag somit sowie Steuerersparnis von DM Steuerguthaben steuerlichen Restbuchwert Steuerspareffekt Tabelle Tilgung Tilgungsanteile Tilgungsplan Veräußerungsgewinn Vergleich Vergleichsrechnung vergleichsweise Verkehrswert Vermietung versteuernde Einkommen Vertrag Vertragsbeziehungen Vertragsmodell voll entschuldet vorliegenden Beispiel Werbungskosten wirtschaftlicher Eigentümer Zinsen zweiten Mietperiode

Bibliographic information