Samuel Hahnemanns Einführung in die Homöopathie: Die Inhalte. Die Argumente. Die Struktur. Eine Überarbeitung des Organons der Heilkunst

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2008 - 192 pages

Samuel Hahnemanns "Organon der Heilkunst" ist der Grundlagentext der Homöopathie. Dies ist das "Erleichterungs-Buch" dazu. Diese neue Bearbeitung macht die argumentative Struktur des Textes erstmals bis ins Detail deutlich, nicht zuletzt durch eine sorgfältige inhaltliche Gliederung. Die Aussagen Hahnemanns, insbesondere seine Schlussfolgerungen werden zusammenhängend und in fließender Sprache wieder gegeben. Angriffe gegen andere Verfahren, die keine Argumente zu Gunsten der Homöopathie liefern, sind konsequent weggelassen. Ergänzende Abbildungen geben Überblicke über Themenbereiche und verdichten praktische Anweisungen in Flussdiagrammen. Ausgewählte Aussagen sind bildlich erfasst. Der thematische Index ermöglicht unterschiedlichste Recherchen, insbesondere auch das Finden der von Hahnemann als solche angegebenen Erfahrungstatsachen und seiner Erklärungsversuche mittels des Lebenskraftkonzeptes. Ziel des Buches ist, Hahnemanns Bemühen, die Leser von der Homöopathie zu überzeugen, in die Gegenwart zu holen. Heutige Leser - Ärzte und Laien - sollen seine im Organon dargelegten Erkenntnisse und Begründungen ohne unnötige Hürden nachvollziehen und erörtern können.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Zusammentreffen unähnlicher Krankheiten
43
E Über die antipathische Methode 5260
51
Quintessenz 7071
59
Erforschung der Arzneien 105145
80
Berücksichtigung von Besonderheiten
107
B Chronische Erkrankungen 204209
114
Ablauf der Behandlung 245263
133
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information