Sant Oswaldes Leben: Ein Gedicht aus dem zwölften Jahrhundert

Front Cover
Schulthess, 1835 - German poetry - 116 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Popular passages

Page 33 - ... sprach diu küniginne lobesam, , daran begän ich niemere den willen din, daz geloube mir lieber vater min, 1045 ich muoz mich von hinnen heben, vater des wil ich dir min triuwe geben, mit eineme spilman üz deme lande, vater des hast du danne ieme're schände.
Page 99 - ... diu du enpfienge an dem heiligen Cipriän , nü hilf mir üf dirre erde , daz ein brunne hie enfpringende wer^e.
Page 78 - Wunderthier: du vil stolzer wahtsere, zwar daz habe üf al min ere, daz getiht gät von den goltsmiden her; 2335 wan die sint aller künste vol, und habent den hirz inne gemachet hol, daz er loufet vor dem winde.
Page 50 - ... iuwer ere, ir edelen künige , ir habet von mir lant und burge, ir herzogen höchgemuot, ir habet von mir ouch lendir unde guot.
Page 74 - Oswalt, der erhörte die rede balt; und do er die rede vernomen, dö wart er üz der mäzen vrö. von grözen vröuden er erfchricket, V. 2201 dirft lengerfz, h. — v. 2203 wech , h. — v. 2205 w,ird, h., wurden!
Page 105 - ... begunder sich zuo der andern schar heben, do er die andern gäbe enpfiene, wie balde er zuo der dritten dannoch wolter niht bestän, 50 er begunde an die vierden schar gän.
Page 24 - ... din, und dar zuo einen braten guot, da von werden! vremde liute wolgemuot.
Page 24 - ... daz kein kurzwil ne tribet kein vremder man, 690 er ne müeze vor ie gezzen und trunken hä"n.
Page 26 - ... die wile ich daz leben möhte gehan. an der vart daz der edel rabe erhoeret, von vröuden er fich üf geboeret.
Page 16 - Oswalt, dureh die ere din, allez mit guotem rotem golt, 440 dar umbe gip ime riehen folt; unde heiz mir würken alfö fchöne • fif nun houbet eine guldine kröne.

Bibliographic information