Schicht, Struktur und Gattung: Zusammenhang der Begriffe

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 36 pages
0 Reviews
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 1974 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: keine, Kyoto Sangyo University (German Department), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: The German Quarterly XLVII/1 (Jan. 1974) 34-44. Dieser Aufsatz erschien auch auf Englisch: 'Stratum, Structure, and Genre, Interrelation of the Terms' in: Beitrage zur Germanistik. The Proceedings of the Dept. of Foreign Lang. And Lits., College of General Education, University of Tokyo, XXI/1 (1973) 153-164., Abstract: Aus der Uberzeugung heraus, dass der Gattungsbegriff nur im Vergleich mit dem Schicht- und Strukturbegriff befriedigend erklart werden kann, soll hier eine Abgrenzung dieser drei haufig benutzten Termini versucht werden, die zugleich ihre gegenseitige Abhangigkeit erweist."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

abbildhaft geordneten Material Anorganischen Anschein von Bewegung Ästhetik Aufl Bedeutungseinheiten Begriffe GRIN Verlag besonders dargestellten Gegenständlichkeiten deshalb Dichters Dichtung drei Schichten Ebda Einteilungskategorien einzelne Schicht Emil Staiger Entsprechung Epik Erich Rothacker Erscheinen erst exemplarische Person Farben und Schwarz-Weißtönungen Form Gattungspoetik Gedankenlyrik Gefühle und Stimmungen geistige geordneten Material entspr Gesetzlichkeiten Gestalt Grundbegriffe Grundhaltungen Handlung Hartmann und Ingarden Herman Meyer Ingardens Schicht Inhalt irreale Hintergrund irrealen Vordergrund jeweils kategoriale Dependenz Kriminalroman lässt Leben Lebewesen letzten Hintergrundsschichten letzten Schicht verstehen literarische Kunstwerk Literaturwissenschaft lyrische Malerei mannigfachen schematisierten Ansichten Materie Menschen metaphysischen Qualitäten mittleren Schichten Nicolai Hartmann nochmals aufgeteilt Ontologie Nicolai ontologischen Schichten organisches Psychologische Realschicht Rembrandt Roman Satzsinne Schicht bedingend Schichtenmodell entwickelt Schicksal seelischen Formung Sonett Sphäre des Äußeren Sprachkunstwerk stark Struktur und Gattung Synthese überempirisch umfassenderen Umrissen und Proportionen Umwelt unbewusst unserer unterscheidet Vergleich verschiedenen vier Schichten vorderen Schicht Welt Welteinstellung Welterfahrung Weltgefühl Werk prägen wiederum Wolfgang Ruttkowski Schicht Wortlaute zeigen Zusammenhang der Begriffe

Bibliographic information