Schichtplangestaltung am Beispiel eines 24-Stunden-Betriebes in der Logistik

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 26, 2010 - Business & Economics - 6 pages
0 Reviews
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Arbeitswissenschaft / Ergonomie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Arbeitszeitgestaltung in der Logistik ist fast immer problematisch, da der Bedarf an Personal und Fahrzeugen je nach Tageszeit und Wochentag stark variieren kann. Dies macht fast ausschließlich Nacht- und Schichtarbeit erforderlich. Auf Grund der stark variierenden Einsatzzeiten ist es oftmals schon schwer, die gesetzlichen Vorgaben von z.B. Ruhe- und Pausenzeiten (vgl. ArbZG 1994) oder auch Lenkzeiten, die der Lenkzeitverordnung VO 3820/85 unterliegen, einzuhalten. Die Umsetzung der bei Nacht- und Schichtarbeit gesetzlich vorgeschriebenen arbeitswissenschaftlichen Empfehlungen (vgl. Beermann 2001 ) stellt eine zusätzliche Problematik dar. Die Arbeitszeitbedingungen in logistischen Unternehmen werden den arbeitswissenschaftlichen Gestaltungskriterien vielfach nicht gerecht (vgl. Nachreiner et al. 1999).
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
105
II
106
V
109

Common terms and phrases

Bibliographic information