Schiedsrichter, Gesetzgeber und Gesetzgebung im archaischen Griechenland

Front Cover
Steiner, 1999 - History - 343 pages
Das Auftreten der "grossen Gesetzgeber", die Entstehung schriftlich fixierter Gesetze und die "Kodifikation des Rechts" in der griechischen Welt des 7. und 6. Jahrhunderts v. Chr. gelten als entscheidende Impulse des Wandels der archaischen Polis zum klassischen Stadtstaat. Das Buch bietet eine quellenkritische Aufarbeitung der einschlagigen literarischen Tradition, empirische Analysen zu einzelnen Gesetzgebern und Gesetzen, eine umfassende Auswertung epigraphischer Zeugnisse der fruhen Gesetzgebung und eine strukturgeschichtliche Einordnung der dabei erzielten Ergebnisse. So entsteht das differenzierte Bild eines Prozesses, in dem die Entwicklung von Institutionen und Verfahren der Gesetzgebung die Konsolidierung der besonderen Staatlichkeit der Polis wesentlich vorantrieb. "Holkeskamps Arbeit verdient zu Recht das Pradikat 'grosser Wurf'". Das Historisch-Politische Buch "Das vorliegende Buch ist ein wichtiger Beitrag zur Wurdigung eines zentralen Themas der Geschichte des archaischen Griechenlands, es erschliesst weitverstreutes Material und eroffnet den Zugang zu der fast unuberschaubar gewordenen Fulle wissenschaftlicher Bemuhungen um das Thema." KLIO "acomprehensive and thorough a In sum, HolkeskampAes full study will be indispensable for specialists in archaic Greek history and law." American Historical Review "aH.aes book makes a compelling, thorough and insightful contribution to the study of early Greek law and should not be overlooked by scholars or advanced students in any aspect of the subject." Brynmawr Classical Review "In the areas of archaic arbitration, law-giving and codification, H.Aes book will remain a necessary starting point for many years to come." Scripta Classica Israelica

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

VORWORT
9
Neue Fragen Ansätze und Perspektiven
21
NOMOTHETEN AISYMNETEN UND NOMOTHESIE IN DER ANTIKEN
28

8 other sections not shown

Other editions - View all