Schlaf, Kindlein, schlaf: Thriller

Front Cover
Blanvalet Taschenbuch Verlag, Jan 17, 2011 - Fiction - 336 pages
0 Reviews
DIE Neuentdeckung aus Skandinavien!

Auf dem altehrwürdigen Golden-Oak-Friedhof werden Tote überirdisch bestattet. Der sumpfige Grund würde sie hinaufschwemmen. Eines Abends hört der Friedhofswärter Geräusche. Er nähert sich einem der mondbeschienenen Mausoleen. Was er darin findet, erschüttert ihn zutiefst: ein Kind – lebendig begraben! In derselben Nacht trifft die junge Máire Ann Mercer auf eine misshandelte Frau. Sie holt Hilfe, doch als sie wiederkehrt, ist die Verletzte verschwunden. Und niemand glaubt ihr, dass es die Frau je gegeben hat ...

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
25
26
27
28
29
30
31
Epilog
Nachwort der Autorin
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2011)

Annika von Holdt ist Dänin, hat aber lange Jahre in den USA gelebt und in New York und in den Südstaaten als Model und PR-Managerin gearbeitet. 2001 fing sie an zu schreiben und wurde prompt mit einem Buchhandelspreis für den besten Thriller des Jahres belohnt.

Bibliographic information