"Schneewittchen" und "Dornröschen" im Vergleich: die verschiedenen Fassungen der Grimmschen Kinder- und Hausmärchen

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,2, Universitat Hamburg, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden die bekannten Grimmschen Marchen "Schneewittchen" und "Dornroschen" von ihrer Entstehung bis zu ihrer jeweiligen 3. Fassung auf bedeutende sprachliche Unterschiede untersucht mit Bezugnahme auf die Charakteristika der Volkstumlichkeit und Kindgemaheit. Daruber hinaus werden signifikante Anderungen in der narrativen Struktur betrachtet. In diesem Abschnitt soll es zunachst um die inhaltlichen und sprachlichen Eigenheiten des "Schneewittchen"- und "Dornroschen" - Marchens an sich gehen. Zunachst gehen wir inhaltlich vor und betrachten das Motiv des Wunderbaren in diesen Marchen. Anschlieend wenden wir uns der Struktur und der sprachlichen Ausgestaltung dieser Marchen zu und behandeln die Dreigliedrigkeit sowie die Formelhaftigkeit als ubergreifende charakteristische Merkmale dieser Marchen. Das Wunderbare oder auch das Ubernaturliche sind die konstitutiven Merkmale des Marchens. Denn "Marchen" bedeutet, "eine kurze, ausschlielich der Unterhaltung dienende[n] Erzahlung von phantastisch-wunderbaren Begebenheiten, die sich in Wahrheit nicht ereignet haben und nie ereignen konnen, weil sie (...) Naturgesetzen widerstreiten." "Schneewittchen" und "Dornroschen" sind typische Marchen in diesem Sinne. Denn auch in diesen Fallen stehen die Begebenheiten im Widerspruch zur Wirklichkeit. So wird bereits die Existenz der Heldinnen Schneewittchen und Dornroschen mit dem Wunderbaren durchkreuzt. Dies wird schon an den Umstanden ihrer Geburt beziehungsweise Empfangnis sichtbar. So kundigt ein Frosch im "Dornroschen" (in der ersten Version von 1812 ein Krebs) der Konigin die Geburt einer Tochter an, und auch die Mutter des Schneewittchens erhalt eine Tochter, die im Ganzen ihren Wunschen entspricht. Aus diesem Grund kann man sagen, dass sich um die Geburt dieser Marchenheldinnen
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

abgekürztmit Sneewittchen alte Frau auch,dassdie Aufden aufdie aufdiese Bade sass bedenkt Beispiel beispielsweise betritt beziehungsweise Bluhm Bluhmund Rölleke Brüder Grimm dasMärchen dassdie DasWunderbare dererstenVersionvon 1812 derGrimmschen derKönig derKönigin derletzten Ausgabe Derungs Hrsg derVersion derzweitenFassung des„Schneewittchen desFrosches deshalb dieAugen DieGrimms dieleibliche dieSchönheit diese[r dieseWeise diesprachen jedenTag:„Ach DieursprünglichenMärchen derBrüderGrimm Dornröschen Dreigliedrigkeit durchdie Einführung einmal im Bade enge Wendeltreppe Farbsymbolik Ferdinand Feustel Formelhaftigkeit Formulierung Gebrüder GebrüderGrimm Geburt Gelb Geschlechtlichkeit Grimmschen Kinder Grün Hausmärchen GRIN Verlag Heinz Rölleke Hrsg heißt http://www.amalia.ch/shop/book016.htm Ibid ihrenFlachs Inhalt Inhaltlich–motivische istdie Jacob&WilhelmGrimm Jahr Jolles Kinder-und Hausmärchender Königin Krebs Krebsaus demWasserans Land kriegten Kurt Derungs Kurt Derungs Hrsg Kurt Derungs(Hrsg Land krochund Mädchen manein Märchen Märchender Märchensist Märchensvon miteiner Motiv Redensart Rölleke findetsichdiese Salz Schloß sexuelle Konnotation sichtbar sieauf Sirinya Pakditawan Schneewittchen Somit sprachliche stellt Tür Übernatürliche undals Urfassung vermutlichaus verschiedenen Fassungen Versionen vonder weisen Frauen wieBluhm und Rölleke wiedas Kind wieSchnee zu,als dieKönigin einmal zurWelt Zweitauflage von1819 zweitenAusgabe Zwerge

Bibliographic information