Schnittpunkte

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2005 - 258 pages
Schnittpunkte sind Kultorte, an denen der Mensch sich durch den Einfluß der kosmischen Energie in andere Dimensionen versetzen lassen kann. Die dabei, durch Meditation, entstandenen Visionen sind vom Autor erlebt und als wahre Kurzgeschichten aufgeschrieben worden. Auf diesen heiligen Kultorten haben die Menschen der Antike Energie und Kraft aufgenommen, die sie als Geschenk der Götter erhalten haben, um überhaupt erst auf diesem Planeten existieren zu können. Damals, wie heute ist der Energiefluß aktiv und jeder Mensch ist in der Lage, bewußt oder unbewußt diese Energie heute noch, auf zu nehmen. Es öffnet sich ein Fenter in Ihrem Bewußtsein zu einer anderen Welt, wenn Sie diese Orte der Schnittpunkte aufsuchen und meditativ in die Energie eintauchen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Common terms and phrases

About the author (2005)

Autor Roland Schneider ist seit 25 Jahren freier Autor auf dem Gebiet Energielinien und Kraftorte auf dieser Welt.

Bibliographic information