Schuldenkonsolidierung im Konzernabschluss

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 23, 2012 - Business & Economics - 18 pages
1 Review
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,2, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklingshausen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit behandelt die Schuldenkonsolidierung im Rahmen des Konzernabschlusses. Der Schwerpunkt wird auf die Regelung und Handhabung dieses Verfahrens nach HGB gelegt, die IFRS-Regelung wird, wenn überhaupt, nur beiläufig behandelt. Als erstes wird auf die allgemeine Funktion der Schuldenkonsolidierung eingegangen, es folgen eine kurze Angabe des Zweckes innerhalb des Konzernabschlusses sowie ihre das Vorgehen bei einer Schuldenkonsolidierung. Der dritte Abschnitt beschäftigt sich mit den gesetzlichen Bestimmungen die einer Schuldenkonsolidierung voraus gehen, der Fokus wird hierbei klar auf das HGB gelegt. Der folgende Abschnitt befasst sich mit den einzelnen Positionen die in die Schuldenkonsolidierung einbezogen werden, hierbei wird auf die Eigenarten der einzelnen Positionen eingegangen und hingewiesen. Da die Konsolidierung der Schuldverhältnisse nicht immer ohne Probleme von statten geht beschäftigt sich der vierte Abschnitt dieser Arbeit mit den Aufrechnungsdifferenzen. Hierbei wird zwischen echten und unechten Unterschieden und auf die jeweiligen Besonderheiten eingegangen. Zur leichteren Verständlichkeit folgt ein Beispiel mit den fiktiven Unternehmen M-AG und T-GmbH. Im folgenden Abschnitt folgt die Konsolidierung der Haftungsverhältnisse, im fünften Teil wird zwischen den verschiedenen Haftungspositionen unterschieden. Abschließend wird das Thema der Prüfung der Schuldenkonsolidierung behandelt, welches auch bei der Schuldenkonsolidierung an sich als letztes vollzogen wird. In der Zusammenfassung wird noch einmal kurz auf die Erkenntnisse der einzelnen Abschnitte eingegangen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abruf Abschlussprüfer Aktivseite Amman/Müller Ansprüche anteilige Konsolidierung Aufwendungen/Erträge bestehen Bestellung betrieblicher Ertrag erfasst Bilanzstichtag Bilanzvermerke desweiteren Differenzen dritten Unternehmen Drittschuldverhältnis echten Aufrechnungsdifferenzen Einzelabschluss der M-AG erfolgswirksam Ertragslage erwirtschaftete Kapital Stand Ford Forderung gegenüber T-GmbH gegenüber der M-AG geleistet Geschäftsvorfall Gewährleistungsverträgen gezeichnete Kapital Grundlagen sowie Steuerungs Haftungsverhältnissen und Eventualverb Hausarbeit HGB entscheidend HGB gelegt HGB und IFRS hierbei Jahr t2 Jahresüberschuss Bilanz Jahresüberschuss G&V 20 Kapital Stand Vorjahr Konsolidierung der Haftungsverhältnisse Konsolidierung nach IFRS/HGB Konsolidierungspflicht Konzern Konzernabschluss einbezogene Unternehmen Konzernabschluss eliminiert Konzernabschluss übernommen Konzernbilanzierung konzerninterne Verb Konzernrechnungslegung nach HGB Konzernrichtlinie Konzernunternehmen Krimpmann Kütting/Weber Mutterunternehmen Nr.3 HGB Online im Internet Paragraphen Passivseite Praxis der Konzernrechnungslegung Prüfung der Schuldenkonsolidierung Rahmen der Schuldenkonsolidierung Rechnungsabgrenzungsposten Rückstellungen Saldierung Sammelabschluss Scheckbürgschaften Schuldbeziehungen Schuldenkonsolidierung eliminiert Schuldenkonsolidierung im Jahr Seiten des Konzerns SK KA Forderung sollte sonstiger betrieblicher Ertrag Stand Vorjahr 20 stichtagsbedingten Stuttgart 2010 Tabelle unechten Unternehmen nur Anteile Unterschieden Verbindlichkeiten aus Bürgschaften vorkommen und muss Wechsel Wechselobligo

Bibliographic information