Schuldrecht II, Besonderer Teil 1: vertragliche Schuldverhältnisse, Volume 1

Front Cover
W. Kohlhammer Verlag, 2009 - Law - 158 pages
0 Reviews
Das Buch stellt die zentralen, im Besonderen Teil des Schuldrechts geregelten Vertragstypen Kauf, Tausch, Schenkung, Werkvertrag, Reisevertrag, Miete, Pacht, Leihe, Darlehen und Burgschaft dar; hinzu kommt das Leasing als wichtiger ungeregelter Vertragstyp. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Aufbau, der das Erlernen und Wiederholen der Strukturen des Vertragsrechts ebenso wie die Anwendung des Vertragsrechts in Klausuren erleichtert. Die Schwerpunkte sind so gesetzt, dass das Buch sowohl fur das erstmalige Erlernen der Vertraglichen Schuldverhaltnisse als auch fur eine zugige, prufungsorientierte Wiederholung geeignet ist.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Teil I
1
Tausch
40
Teil 2
47
Reisevertragsrecht
65
Anhang
73
Teil 3
77
Unmöglichkeit der Gebrauchseinräumung
91
7 Pacht
111
Darlehensvertrag
128
Teil 4
136
Weitere Personalsicherheiten
148
A Wichtige Entscheidungen
150
Copyright

Common terms and phrases

Abs 1 Satz Anspruch arglistig aufgrund Aufwendungen Aufwendungsersatz Außerdem außerordentliche Kündigung Bamberger/Roth/Faust besteht BGH NJW BGH NJW-RR BGHZ Bürgen Bürgschaft Darlehens Darlehensgeber Darlehensnehmer Darlehensvertrag deshalb Einrede Ersatz Erwerber Fall Finanzierungsleasing Frist Fristsetzung gängiger Auffassung Gebrauch Gebrauchsüberlassung geschuldet Gesetz gilt Gläubiger Grund haftet Haftung handelt Hauptschuldner insbesondere Interesse Käufer Kaufpreis Kaufrecht Kaufsache Kaufvertrag kommt Kündigungsrecht Leasing Leasinggeber Leasingnehmer Leasingsache Leasingvertrag lediglich lich Lieferanten Mangel mangelfreien mangelhaften Mängelrechte Mieter Mietrecht Mietsache Mietverhältnis Mietvertrag Mietzeit Minderung möglich MünchKomm/Berger muss Nacherfüllung Nacherfüllungsanspruch Nachlieferung oben Rn ordentliche Kündigung Pächter Palandt/Sprau Palandt/Weidenkaff Parteien Pflicht Pflichtverletzungen Preisgefahr Rasenmäher Recht Rechtsfolgen Rechtsmangel Regel Reisenden Reiseveranstalter Reisevertrag Rücktritt Rücktrittsrecht Sache Sachmangel Schaden Schadenersatz Schadenersatz statt Schadensersatzanspruch schuldet Schuldner Schuldrecht Schuldrecht BT Sittenwidrigkeit statt der Leistung Staudinger/Eckert Staudinger/Emmerich stellt Unmöglichkeit Untervermietung unwirksam vereinbart Verkäufer verlangen Vermieter Vermieterpfandrecht vermietet Verpächter verpflichtet Vertrag vertragsgemäßen Vertragspartner Vertragsschluss Voraussetzungen Vorfälligkeitsentschädigung Werkbesteller Werkes Werkunternehmer Werkvertrag Wohnung Zahlung

About the author (2009)

Contributor Biography - German Prof. Dr. Martin Lohnig ist Inhaber des Lehrstuhls fur Burgerliches Recht, Deutsche und Europaische Rechtsgeschichte an der Universitat Regensburg.

Bibliographic information