Schulpraktische Studien - Mathematische Aufgaben in Einstellungstests

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 13, 2004 - Business & Economics - 28 pages
0 Reviews
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Wirtschaftswissenschaft), Veranstaltung: Fachdidaktik II, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Fachpraktikum Wirtschaftswissenschaft habe ich an der Wirtschaftsschule Herrenhausen, Berufsbildende Schule 13 der Region Hannover in der Zeit vom 01.03.2004 bis zum 26.03.2004 absolviert. Die Wirtschaftsschule Herrenhausen wird derzeit von ca. insgesamt 2000 Schülerinnen und Schülern besucht. Davon entfallen ca. 1524 Schülerinnen und Schüler auf die Berufsschule; 437 Schülerinnen und Schüler werden in Vollzeitform unterrichtet. Eine genaue Entwicklung der Schülerzahlen in den vergangenen Jahren kann der nachstehenden Tabelle entnommen werden: [...] Im Berufsschulzweig der Wirtschaftschule Herrenhausen werden Auszubildende zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau, zum Versicherungskaufmann bzw. zur Versicherungskauffrau, zum / zur Sozialversicherungsangestellte(n) und zum / zur Fachangestellten für Arbeitsförderung schulisch ausgebildet. Die Vollzeitschulformen gliedern sich folgendermaßen: • Zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft: Vorraussetzung ist hier ein auptschulabschluss mit guten Leistungen oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss. Am Ende der Schulzeit kann der Sekundarabschluss oder auch der erweiterte Sekundar I Abschluss erworben werden. • Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft: Vorraussetzung ist hier ein Sekundarabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss. Am Ende der Schulzeit kann der erweiterte Sekundar I Abschluss erworben werden. • Fachoberschule Wirtschaft: Voraussetzung ist hier ein Sekundarabschluss oder der Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss. Am Ende der Schulzeit kann die Fachhochschulreife erworben werden. • Berufsoberschule Wirtschaft: Voraussetzung ist hier die Fachhochschulreife oder ein anderer gleichwertiger Bildungsstand und eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung. Am Ende der Schulzeit kann die fachgebundene oder die allgemeine Hochschulreife erworben werden. Einen kompletten Überblick der Bildungsgänge an der Wirtschaftsschule Herrenhausen geben Anhang 1 und 2. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

1 Schulprofil
3
2 Durchgeführte Hospitationen
8
3 Eigener Unterrichtsentwurf
11
32 Sachanalyse
12
33 Ziele
13
4 Reflexion des Praktikums
20
5 Literaturverzeichnis
22

Common terms and phrases

2000 Schülerinnen Antigewalttraining Anwendung der Lösungsstrategie Arbeitsblatt Arbeitsförderung Aufgabe in Partnerarbeit Aufgabe mit Zahlensymbolen Aufgaben aus Einstellungstest Aufgaben in Einstellungstest Aufgabentyp aufgrund Auszubildende zum Bankkaufmann Bankkauffrau Bankkaufleuten Berufsbildende Schule Berufsfachschule Wirtschaft Berufsfachschulklassen Berufsoberschule Wirtschaft Berufsschule Bewerbungsverfahren Bewertung Blockwechsel BR3B Datenverarbeitung Durchgeführte Hospitationen Eigener Unterrichtsentwurf Einstellungstest vorbereiten muss einzelnen Abteilungen Ende der Schulzeit entspricht den Erwartungen erhält ein Bonbon Erwartetes Schülerverhalten Handlungsmuster Erwartungen mit Einschränkungen erweiterte Sekundar Fachhochschulreife Fachoberschule Klasse Frankfurt am Main gespräch Gewaltprävention gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss Hesse/Schrader Homepage der Schule inhalt Lehrer-Impulse Erwartetes kaufmännisches Rechnen Kompetenzzentrum für Finanzdienstleistungen Lehrer Lehrer-Impulse Erwartetes Schülerverhalten Lösungsvorschlag vorzutragen Mathematik Medien Methodischer Kommentar möglich Niedersachsen Osterferien PC’s Phase der Anwendung Phasen des Unterrichts Reflexion des Praktikums Region Hannover Sachanalyse Sammtlebe Schule soll Schülerinnen und Schüler Sekundarabschluss Sozialform Didaktisch Sozialverhalten Sozialversicherung Tafelbild Testtraining 2000 Testtraining für Ausbildungsplatzsucher Thema Unterrichts Unterrichts Unterrichtsstunde Vermittlung von Lösungsstrategien Vernetzung Wirtschaftsschule Herrenhausen Wirtschaftswissenschaft Zahlenwerte sinnvoll zeige euch jetzt Zeugnisse zweijährigen Berufsfachschule

Bibliographic information